Bildnachweis: Dresden © Shutterstock 1999943735
Deutschland

Dresden Semperoper "La Traviata" oder "Die Zauberflöte"

4 Tage
15.11.2024 - 18.11.2024
ab 56 €
pro Person
Reisebeschreibung

Zwei Meisterstücke zur Auswahl: "La Traviata“ und/oder "Die Zauberflöte“

In einem der weltweit renommiertesten Opernhäuser, der Semperoper in Dresden, bieten sich uns die einzigartige Gelegenheit, gleich zwei unvergessliche Opernklassiker zu erleben: "La Traviata“ oder "Die Zauberflöte“.

Seit mehr als 350 Jahren zählt die Semperoper zu den bedeutendsten Opernhäusern Europas. Neben dem Opernbesuch steht auch ein Stadtrundgang durch das "Elbflorenz des Nordens“ auf dem Programm. Die Stadt begeistert mit einem einzigartigen Flair, einer prachtvollen Altstadt und zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die für ein kulturelles Erlebnis nach dem anderen sorgen.

Beim Opernbesuch haben Sie die Wahl zwischen zwei Klassikern: "La Traviata“ und "Die Zauberflöte“. Beide Stücke bieten unterschiedliche musikalische Stile. Wenn Sie sich für die emotionale Intensität und das Drama von "La Traviata“ interessieren, ist dies die passende Vorstellung für Sie. Möchten Sie lieber eine zauberhafte, fantasievolle Geschichte mit Musik von Mozart erleben, dann ist "Die Zauberflöte“ eine gute Wahl.

1.) Kärnten – Dresden Busfahrt via Salzburg, Passau, Regensburg, Chemnitz nach Dresden. Zimmerbezug und Abendessen. Unterwegs sind genügend Pausen eingeplant.

2.) Dresden; Stadtführung & Opernbesuch.

Heute erwartet uns eine faszinierende Stadtführung, bei der wir die prächtigen Bauwerke und die reiche Kunstszene Dresdens entdecken. Begleitet von kleinen Anekdoten und großen Geschichten lässt uns unsere Reiseleitung die Vergangenheit der Stadt lebendig werden. Nach einem gemeinsamen Mittagessen haben wir Zeit für eigene Erkundungen und ein individuelles Abendessen. Der Abend steht zur freien Verfügung. Es besteht die Möglichkeit zum Besuch der Aufführung von "La Traviata“ in der Semperoper.

La Traviata: Die Oper "La Traviata" handelt von einer Pariser Kurstisane namens Violetta Valéry. Sie ist krank und weiß, dass sie bald sterben wird. Trotzdem verliebt sie sich in Alfredo Germont. Sie kämpft für ihre Freiheit und ihr Glück, aber scheitert am Ende an den Regeln der bürgerlichen Gesellschaft. Als die Oper 1853 in Venedig uraufgeführt wurde, war das Thema eine große Provokation. Die Geschichte von einer lungenkranken Mätresse, die sich in einen Mann verliebt, war damals sehr ungewöhnlich. Die Hauptfigur Violetta fesselte mit Ihrer emotionalen Vielfalt schon damals das Publikum.

3.) Ausflug Meißen. Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg nach Meißen zur berühmten Porzellan-Manufaktur. Anschließend erwartet uns ein Mittagessen in einem traditionellen Restaurant. Nach einer Stärkung führt uns ein örtlicher Reiseführer durch die zauberhafte Stadt. Der Abend in Dresden steht erneut zur freien Verfügung – Sie können sich z.B. für den Besuch von "Die Zauberflöte“ entscheiden.

Die Zauberflöte: Papageno antwortet auf Taminos Frage, wer er sei: "Ein Mensch, wie du“. Tamino antwortet darauf, dass er von königlichem Blut stammt. Dies zeigt von Anfang an, dass Papageno bereits das verkörpert, was Tamino noch werden muss: ein Mensch. Das Ziel ist also, menschlich zu sein. Der Weg dorthin ist humorvoll, spielerisch und voller Prüfungen, die im Libretto beschrieben sind. Es gibt die Rache der Königin der Nacht und die Liebe, tanzende Tiere und wundersame Knaben, bis Tamino und Papageno schließlich ihr Ziel, die entführte Prinzessin Pamina, glücklich erreichen. "Die Zauberflöte", uraufgeführt 1791 in Wien als Mozarts letzte Oper, steht einerseits in der Tradition des Alt-Wiener Zaubertheaters. Andererseits ließen sich Mozart und sein Librettist Emanuel Schikaneder auch von den Ideen der Freimaurer inspirieren. So entstand eine Mischung aus Unsinn und Tiefe, Misogynie und Menschlichkeit, begleitet von himmlischer Musik, die "Die Zauberflöte" zu der Erfolgsoper machte, die sie heute noch ist.

4.) Dresden - Kärnten.

Die Rückreise führt uns heute über Prag zurück nach Kärnten, wo wir am Abend eintreffen werden.

Unterwegs sind genügend Pausen eingeplant.

Programmänderungen vorbehalten!

Preis
15.11.2024 - 18.11.2024 | 4 Tage
Hotel Pullman Dresden Newa
Hotel Pullman Dresden Newa, Doppelzimmer mit Halbpension
645 €
Hotel Pullman Dresden Newa, Einzelzimmer mit Halbpension
745 €
Preise
Eintrittskarte Zauberflöte - Kat.5
56 €
Eintrittskarte La Traviata - Kat.5
69 €
Eintrittskarte Zauberflöte - Kat.3
90 €
Eintrittskarte Zauberflöte - Kat.2
109 €
Eintrittskarte La Traviata - Kat.3
114 €
Eintrittskarte Zauberflöte - Kat. 1
117 €
Eintrittskarte La Traviata - Kat. 2
135 €
Eintrittskarte La Traviata - Kat. 1
145 €
Hinweise

Stornierung: **) Bei Buchung mit Eintrittskarten betragen die Stornokosten 100 % ab Buchung

Extrakosten für Opernkarten pro Person:

16.11. – "La Traviata“

Kategorie 5: €69

Kategorie 3: €114

Kategorie 2: €135

Kategorie 1: €145

17.11. – "Zauberflöte“

Kategorie 5: €56

Kategorie 3: €90

Kategorie 2: €109

Kategorie 1: €117

Reisedokument:

Österreichische Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass.

Reisebüroversicherungsverordnung und Insolvenzabsicherung

Bacher Touristik GmbH in Radenthein. Unter der Nummer 1998/0516 im Veranstalter-Verzeichnis des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend eingetragen. Die einkassierten Kundengelder sind gemäß Reisebürosicherungsverordnung (RSV), BGBI. II Nr. 10 / 1998 i.d.F. der Verordnung BGBI. II Nr. 316 / 1999 durch Bankgarantien abgesichert. Die Anmeldung sämtlicher Ansprüche ist bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt einer Insolvenz beim Abwickler AGA International S.A., Pottendorfer Str. 25-27, A-1120 Wien, unter der Faxnummer + 43 (1) 52503-999 oder E-Mail Adresse vertragsverwaltung@allianz-assistance.at vorzunehmen.

Datenschutz:

Bitte beachten Sie, dass wir auch in dringenden Fällen Auskünfte über die Namen der Reiseteilnehmer und deren Aufenthaltsorte, lt. Gesetz aus Datenschutzgründen, nicht erteilen dürfen. Denken Sie daran, auch bei evtl. Urlaubsbekanntschaften die Adressen auszutauschen!

Reiseschutz- und Stornoversicherung:

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseschutz- und Stornoversicherung. Informationen dazu erhalten Sie bei uns im Reisebüro.

Bildnachweis: Dresden © Shutterstock 1999943735

Leistungen

  • Fahrt im modernen Luxusreisebus

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im 4-Sterne-Hotel "Pullman Newa“

  • 1 Abendessen im Hotel

  • 2 Mittagessen (in Dresden & Meißen)

  • Beherbergungssteuer in Dresden

  • Stadtführungen in Dresden & Meißen

  • Führung durch die Porzellanmanufaktur Meißen

Reisempfehlungen
3 Tage
18.06.2024 - 20.06.2024
Mit Irmgard Siebenbäck erkunden wir den unberührten Gletscherfluss. Eine unvergessliche Wanderung erwartet uns entlang des Wassers mit der Kärntner Bergwanderführerin Irmgard Siebenbäck. Die Isel ist einer der wenigen natürlichen Flüsse, ...
ab 499 €
pro Person
3 Tage
12.07.2024 - 14.07.2024
Die Scala von Mailand ist eines der bekanntesten und bedeutendsten Opernhäuser der Welt. Erleben Sie mit uns das Ballett " Manon" in der Scala!
ab 595 €
pro Person
2 Tage
13.07.2024 - 14.07.2024
2024 wird unter dem Titel "My Fair Lady – Das Musical“ eine zeitgemäße Version dieses Stücks auf die Seebühne in Mörbisch gebracht, die in die pulsierende Weltstadt London des Jahres 2020 verwandelt wird. Viele Menschen träumen schon im ...
ab 359 €
pro Person
2 Tage
07.12.2024 - 08.12.2024
Barocker Adventzauber mit viel Kunsthandwerk. PLUS: Besuch des Adventmarkts in Maribor. Am dritten Adventwochenende geht es zu den Weihnachtsmärkten nach Kroatien und Slowenien. Während dieses Wochenendes tauchen wir in die weihnachtliche ...
ab 249 €
pro Person
5 Tage
05.10.2024 - 09.10.2024
Entspannen Sie Körper und Geist im schönen 4* Hotel "Eden“! Bezaubernd, romantisch und einfach nur schön: Rovinj lässt sich mit diesen Worten sehr gut beschreiben. Die istrische Hafenstadt verzaubert mit ihrer malerischen Altstadt, der ...
ab 395 €
pro Person
Page 1 Page 2 Next >
zurück zur Buchung
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk