Information & Buchung: +43 (0)4244 23910

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 08:00 bis 18:00
Sa. 08:30 bis 12:30

Reisesuche öffnen
 

Der Moldau- und Elberadweg - 6 Tage

Der Moldau- und Elberadweg
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
02.07.2019 - 07.07.2019
Preis:
ab 690 € pro Person

* Fahrt im modernen Luxusbus
* Fahrradtransport im geschlossenen Spezialanhänger, E-Bikes willkommen!
* Radbegleiter: Ruth & Peter Wernitznig, sowie der "Lustige Pavel" aus Budweis
* 5x Halbpension in 3* und 4* Hotels entlang der Radstrecke
* Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang Menü oder vom Buffet
* Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Sat-TV

Der große Erfolg wird noch einmal wiederholt! Mit Ruth und Peter Wernitznig und dem „lustigen Pavel" am immer ebenen Elberadweg unterwegs
Erleben Sie auf dieser einzigartigen Radreise:
Das „Goldene Prag" mit Stadtführung
Die schmucken Elbstädte Melník & Leitmeritz
Die bizarre Felsenwelt des Elbsandsteingebirges
Die einzigartige Kulturmetropole Dresden

Unsere Radtour verbindet zwei bedeutende kulturhistorische Städte miteinander. Lassen Sie sich vom Zauber des goldenen Prag einfangen, bevor es durch das ländliche Böhmen Richtung Deutschland geht. Unberührte Natur und schmucke Elbstädte wie Melník und Leitmeritz werden Sie begeistern. Je weiter wir Richtung Norden fahren, umso beeindruckender wird die landschaftliche Kulisse. Unsere Radreise endet nach einer Fahrt durch das wunderschöne Elbsandsteingebirge in der Kulturmetropole Dresden.

1. Tag: Kärnten - Prag
Fahrt über Salzburg, Linz nach Budweis, wo unser Radführer, der „lustige Pavel" zusteigen wird. Danach Weiterfahrt durch Böhmen nach Prag. Übernachtung in Prag.

2. Tag: Prag-MelnikRadstrecke ca. 35 Km, eben
Gleich nach dem Frühstück fahren wir mit der Sraßenbahn ins historische Zentrum von Prag und erleben bei einer interessanten Führung die einzigartigen Sehenswürdigkeiten der „Goldenen Stadt". Wir besuchen den Altstädter Ring, die Karlsbrücke, den Wenzelsplatz, sehen die berühmte astronomische Uhr, den jüdischen Friedhof u.a.m. Rückfahrt mit der Strassenbahn zum Hotel. Danach geht`s mit unserem Bus eine kurze Strecke Richtung Norden und nach einem Mittagessen am Ufer der Moldau beginnt unsere erste Radtour. Auf sehr gut ausgebauten Radwegen entlang des Moldau Flusses kommen wir in die Stadt Melnik und erreichen nach einem kurzen Anstieg die historische Altstadt mit dem Schlossberg. Von hier aus genießen wir schließlich einen herrlichen Blick auf den Zusammenfluss von Moldau und Elbe und über die Weiten der Ebene von Nordböhmen. Übernachtung in Melnik.

3. Tag: Melnik - LitomericeRadstrecke ca. 45 Km, eben
Ab Melnik bis zu unserem Ziel in Dresden radeln wir fast ausschließlich am neuerbauten Radweg direkt am Ufer der Elbe weiter. Unsere heutige Etappe führt uns über Roudnice nad Labem in die ehemalige Festungsstadt Terezín (Theresienstadt). Von hier sind es nur noch wenige Kilometer bis nach Litomerice (Leitmeritz) mit seinem schönen Altstadtkern und dem bekannten Kelchhaus. Heute Abend genießen wir in einem tollen Restaurant ein typisch böhmisches Spezialitäten-Abendessen. Übernachtung in Litomerice.

4. Tag: Litomerice - HrenskoRadstrecke ca. 69 Km, kleine Steigungen
Auf der heutigen Etappe radeln wir durch Ústí nad Labem (Aussig), vorbei an der Burgruine Schreckenstein nach Decín (Tetschen). Im dortigen sehenswerten Barockschloss ließ sich schon Frédéric Chopin inspirieren. Von Decín aus radeln wir am linken Elbufer entlang. Bald erheben sich rechts der Elbe bizarre Felsformationen zum eindrucksvollen Elbsandsteingebirge. Übernachtung in Hrensko.

5. Tag: Hrensko - DresdenRadstrecke ca. 56 Km, eben
Hrensko ist das Eingangstor zum Nationalpark Böhmische Schweiz. Wir radeln am hervorragend ausgebauten Elberadweg weiter. Dann führt uns die Radetappe weiter entlang der Aussichtsfelsen Bastei über Pirna und dem Schloss Pillnitz nach Dresden. Nach dem Verladen der Fahhräder gehen wir nur wenige Minuten ins Zentrum von Dresden. Da haben wir nun noch über drei Stunden Zeit, die Sehenswürdigkeiten im sogenannten „Elbflorenz" zu besichtigen. Wir sehen die Semperoper, die Frauenkirche, die Bühlschen Terassen, die Hofkirche, den barocken Zwinger u.a.m. Danach kurze Fahrt mit unserem Bus ins Hotel. Übernachtung in Dresden.

6. Tag: Dresden - Kärnten
Nach dem Frühstück beginnt die Heimreise. Von Dresden wieder über Prag erreichen wir Budweis, wo uns unser Bike Guide Pavel leider verlassen wird. Über Freistadt, Linz und Salzburg erreichen wir am späten Abend die Ausstiegsstellen in Kärnten.

Bildnachweis: © shutterstock.com

.

  • Doppelzimmer Dusche/WC
    690 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    820 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk