Information & Buchung: +43 (0)4244 23910

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 08:00 bis 18:00
Sa. 08:30 bis 12:30

Reisesuche öffnen
 

Frühling auf der Insel Ischia - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
24.03.2018 - 31.03.2018
Preis:
ab 599 € pro Person

* Fahrt im modernen Luxusreisebus
* Fährüberfahrt Pozzuoli-Ischia und retour
* 7x Halbpension im 4* Hotelresort "Terme Sorriso" in Ischia Forio
* Zimmerausstattung laut Hotelbeschreibung
* Besichtigung von Monte Epomeo mit unserem Fahrer

Ischia ist mit ihren 47 qkm die Hauptinsel der phlegräischen Inseln und zählt zur Provinz Neapel. Die grüne Insel mit vulkanischem Ursprung ist seit ewigen Zeiten ein beliebter Zielort für den internationalen Tourismus, denn die unvergleichbaren Natursehenswürdigkeiten, das ganzjährig milde und gemäßigte Klima, die heilsamen, hydrothermalen Quellen und die modernen, touristischen Anlagen sind für Besucher aus ganz Europa Grund genug für einen unvergesslichen Besuch.
Ischia ist wahrlich nicht mit den klassischen Kurgebieten Europas vergleichbar. Hier erwarten Sie südländisches Temperament und Lebensfreude. Die heißen Quellen mit dem bekannten Thermalwasser sind eine angenehme Erfahrung, jedoch nicht die einzige Attraktion der Insel.
Ischia ist wahrlich keine der üblichen, kahlen Klippen mitten im Meer, sondern bietet ein traumhaftes Bild mit seiner unvergleichbar schönen Landschaft, in der sogar der kleinste Felsen von Grün verschönert wird. Und das allgegenwärtige Grün der Insel findet sich sogar im Stein wieder, dem bekannten "grünen Tuffstein" von Forio. Forio ist die nach der Einwohnerzahl zweitgrößte Gemeinde der Insel. Sie erstreckt sich inmitten von zwei Vorgebirgen, Punta Caruso und Punta Imperatore, zwischen schönen Stränden und grünen Weinbergen, die von dem Monte Epomeo bis zum Meer in einem unvergleichbar harmonischen Szenario abfallen. Die Altstadt mit ihren Gassen, Kirchen, Wachtürmen und Denkmälern in ihrer ursprünglichen Form bietet ebenfalls viel zu sehen. Die wichtigsten Denkmäler sind: die der Heiligen Maria della Neve gewidmete Chiesa del Soccorso, der Torrione, die Kirche von San Francesco da Paola, die Kirche der Erzbruderschaft von Santa Maria delle Grazie, die päpstliche Basilika von S. Maria di Loreto, die Kirche von San Vito, die Pfarrkirche von S. Leonardo Abate, S. Maria al Monte.
Das Handelszentrum Ischias ist zwar Ischia Porto doch Forio spielt klar die kulturelle Hauptrolle. In den 50er Jahren war Forio tatsächlich ein internationales Zentrum für viele berühmte Persönlichkeiten der Unterhaltungswelt (Luchino Visconti, Pierpaolo Pasolini, Sir William Walton, Eduardo De Filippo, Liz Taylor und Richard Burton), der Kultur (Elsa Morante, Alberto Moravia, Renato Guttuso, Auden, Pablo Neruda), der Politik (Pietro Nenni) und des Jetsets (Jaqueline Kennedy, Aristotele Onassis). Die abwechslungsreiche Landschaft rund um Forio, mit den vielen Einbuchtungen und Vorsprüngen, ermöglicht das Baden nicht nur auf den langen Stränden, sondern auch an wunderschön abgelegenen Orten. Bekannt ist die einzigartige Sorgeto Bucht, in der dank der natürlichen Kaltwasserbecken das ganze Jahr über ein "Nachtbad" genossen werden kann.

1. Tag: Kärnten - Ischia
Im modernen Reisebus fahren wir vorbei an Udine, Palmanova, Padua, Florenz und Rom nach Pozzuoli. Mit der Fähre setzen wir auf die Insel Ischia über und fahren zu unserem Hotel Parco Teresa in Forio. Nach dem Abendessen lassen wir den Tag bei einem guten Glas Wein gemütlich ausklingen.

2. - 7. Tag: Aufenthalt auf Ischia - Ausflüge
Sie haben ausreichend Zeit die ausgezeichneten Thermalanlagen im Hotel zu nützen. An einem Tag unternehmen wir einen gemeinsamen Spaziergang zum Monte Epomeo. Von unserer Partneragentur wird Ihnen ein umfangreiches Ausflugsprogramm geboten. Dieses umfasst Pompei mit Vesuv, die vielbesungene Insel Capri, Neapel, Sulfatana, eine Inselrundfahrt auf Ischia und die Amalfitana Küstenstraße.

8. Tag: Ischia - Kärnten
Heute stehen wir etwas früher auf und nehmen die Fähre von Ischia nach Pozzuoli. Unser Buspilot bringt uns sicher und bequem über Orvieto, Padua, Mestre und Udine nach Kärnten zurück.


© Shutterstock

Sorriso Terme Resort & SPA

Details
  • Doppelzimmer Dusche/WC
    599 €
  • Doppelzimmer mit Meerblick
    689 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    729 €

Sorriso Terme Resort & SPA

Sorriso Terme Resort & SPA

Fünfzig Jahre Tradition in Sachen Tourismus, Sorgfalt bis ins kleinste Detail und eine unveränderte Leidenschaft beim täglichen Einsatz: das Ganze an einem wirklich einzigartigen Ort. Das Sorriso Thermae Resort & SPA ist nicht nur ein ideales Vier-Sterne-Hotel, in dem Sie einen angenehmen Aufenthalt auf der Insel Ischia verbringen können, sondern auch eine Fundgrube von unverwechselbaren Gefühlen, Farben und Geschmäcken.Das Sorriso Thermae Resort & SPA liegt steil über der bezaubernden Bucht von Citara und den Poseidon-Gärten, in Forio, dem größten und schönsten Dorf Ischias. Von mediterranen Gärten umgeben, besticht das Resort durch seine elegant-stilvolle Atmosphäre.

Bild und Text: http://www.sorrisoresort.it/de