Information & Buchung: +43 (0)4244 23910

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 08:00 bis 18:00
Sa. 08:30 bis 12:30

Reisesuche öffnen
 

Höhepunkte der Grünen Insel Rundreise Irland - 8 Tage

Irland Connemara Kylemore Abby © Shutterstock 1498340774
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
05.08.2022 - 12.08.2022
Preis:
ab 1770 € pro Person

Diese herrliche Reise im komfortablen Bacher Luxusreisebus verbindet die einzigartige Landschaft der "Grünen Insel“ mit der irischen Geschichte. Die bedeutendsten Höhepunkte Irlands werden auf dieser abwechslungsreichen Route "angesteuert“. UNESCO Kultur- und Naturwunder, das pulsierende Leben in Dublin, die imposante Kirchenruine Rock of Cashel und der unvergessliche Blick von den Cliffs of Moher auf den Atlantik - lassen wir uns vom irischen Charme verzaubern! Atemberaubende Küstenabschnitte, sanfte grüne Wiesen und Weiden soweit das Auge reicht, karge Kalkplateaus - kaum eine andere Insel ist kontrastreicher und grüner!

1. Tag: Kärnten - Wien - Dublin
Transfer nach Wien, von wo aus der Flug nach Dublin erfolgt. Am Flughafen werden wir bereits vom Bacher Bus erwartet und ins Hotel im Raum Dublin chauffiert.

2. Tag: Dublin - Clonmacnoise - Athlone
Am Vormittag erfolgt ein Rundgang durch die Hauptstadt Irlands. Lassen wir uns verzaubern von der Stadt, die so lauschig ist wie ein Dorf und so freundlich wie ein typisch irisches Pub. Vor einer imposanten Bergkulisse in einer Lage an einem Fluss und gleich neben einer schönen Bucht breitet die Stadt die Schätze ihrer Straßen und Gassen vor uns aus: interessante Kunst, historische Gebäude, trendige Cafès und die traditionellen Pubs ("Old Man Pubs“, wie die Dubliner dazu sagen). Während des Stadtspaziergangs spüren wir wahrlich die Energie, die uns aus einer 1.000-jährigen Vergangenheit entgegenströmt. Voller Eindrücke fahren wir nachmittags mit dem Bus nach Clonmacnoise und statten dem eindrucksvollen Kloster einen Besuch ab. Die Klosterruine zählt zu den bekanntesten und beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten Irlands. Sie liegt idyllisch abgelegen nahe dem Ufer des Shannon. Es gibt Überreste einer großen Kathedrale sowie sieben verschiedener, kleineren Kirchen. Der Friedhof mit seinen schönen und kuriosen Grabsteinen zählt ebenso zu den Highlights der Anlage. Anschließend geht es weiter in die Region Athlone in den Midlands - Zimmerbezug & Abendessen.

3. Tag: Maam Cross - Clifden - Region Galway
Nach dem Frühstück erfolgt die Busrundfahrt durch die wildromantische Region Connemara mit schroffen Bergketten, dunklen Seen, Sandstränden und Mooren. Die Connemara ist unbestritten auch gleichzeitig die "Bilderbuchlandschaft“ der Grünen Insel. In Maam Cross und Clifden haben wir an diesem Tag einen kurzen Aufenthalt eingeplant. Während der Weiterfahrt in die Region Galway halten wir bei der Kylemore Abbey. Es ist mehr als ein beliebtes Fotomotiv. Malerisch liegt es am Fuße eines waldigen Berghangs direkt am Ufer des Lough Poolacappul und beherbergt seit 1922 ein Benediktinerinnenkloster.

4. Tag: Clare - Region Kerry
Nach dem Frühstück im Hotel bewundern wir das Dunquaire Castle, nicht unweit vom sympathischen Örtchen Kinvarra entfernt. Einst war dieser Ort eine Verteidigungsstätte, bevor sie zum Sitz des O’Hynes-Clans und später zu einem wichtigen Treffpunkt der literarischen Elite Irlands wurde. Krieger, Adlige und bedeutende Dichter und Dramatiker gingen in den finsteren Hallen dieses Schlosses ein und aus. Weiter geht’s durch das Burren-Gebiet, oft als Mondlandschaft beschrieben, mit Poulnabroune Dolmen (auch bekannt unter dem Namen "das Loch der Sorgen“) zum heutigen Highlight: den "Cliffs of Moher“. Die Klippen, die 214 Meter hoch sind, erstrecken sich über 8 Kilometer und sind ein wahres Naturschauspiel. An vielen Stellen ragen die Klippen tatsächlich fast senkrecht ins Meer, die Wellen schlagen dagegen und die Möwen ziehen ihre Kreise. Blickfang ist der O’Brien’s Tower, der auf den Klippen thront. Mit der Fähre gelangen wir über die Shannonmündung von Kilimer nach Tarbert und weiter in die Grafschaft Kerry, wo wir unsere Unterkunft beziehen.

5. Tag: Region Kerry
Heute erwartet uns ein unvergesslicher Ausflug auf die Halbinsel Dingle, welche wir nach Ankunft am liebsten gar nicht mehr verlassen wollen. Sie vereint einsame Sandstrände, majestätische Klippen, abenteuerliche Bergpässe und saftig grüne Wiesen. Doch nicht nur landschaftlich ist die Halbinsel mit ihren wilden Hecken, den verschlungenen Landstraßen und beeindruckenden Küstenregionen ein Juwel. Auch die Kleinstadt Dingle Town ist mit seinen bunten Häusern, hinter denen sich gemütliche Pubs und ausgefallene Handwerksläden befinden, ein wahrer Blickfang. Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel in der Region Kerry ist der Inch Strand, welchen wir ebenso einen Besuch abstatten werden. Er erstreckt sich wie eine schmale Halbinsel mit einer Länge von 5,5 km in die Dingle Bay. Nach Westen hin ist die Landzunge von einem schönen Sandstrand flankiert. An diesen grenzt nach Osten ein weitläufiges Dünensystem. Danach erfolgt die Fahrt entlang Irlands berühmtester Panoramastraße, der "Ring of Kerry“. Über eine Länge von 172 Kilometern führt die Route über die fantastisch schöne Iveragh Halbinsel. Eine spektakuläre Landschaft, zerklüftete Küstenabschnitte, weite Sandstrände, mächtige Bergketten und eine Fülle an prähistorischen Sehenswürdigkeiten warten auf uns. Auf dem Weg zurück in die Unterkunft, besteht die Möglichkeit die Gärten von Muckross House zu besuchen.

6. Tag: Tipperary - Kilkenny - Region Carlow
Am Freitag haben wir beim Cahir Castle einen Fotostopp eingeplant und danach besuchen wir das "Rock of Cashel“ - das einzigartige Monument der irischen Geschichte. Die imposante Klosteranlage ist mit Zinnen, Spitzgiebeln und Türmen gesäumt. Eine Legende besagt, dass der Rock of Cashel einst vom Teufel persönlich heimgesucht wurde. Auf dem Felsen soll schon Irlands Nationalheiliger St. Patrick anhand eines Kleeblatts die Dreifaltigkeit erklärt haben. Doch glaubt man der Legende, so ist der Fels eine Kreation des Teufels höchstpersönlich. Dieser biss angeblich vor lauter Wut, dass er in Irland keine Seele ergattern konnte, in einen Berg nördlich von Cashel und spuckte den Bissen weiter südlich ins flache Land. Weiters erwartet uns anschließend ein Spaziergang durch die entzückende Mittelalterstadt Kilkenny. Erkunden wir die charmanten Straßen von Irlands mittelalterlicher Meile und entdecken dabei beeindruckende Schlösser, Irlands einziges mittelalterliche Kaufmannshaus, Straßenkunst von lokalen Animateuren, die 4 Oscar-Nominierungen haben, wunderschöne Abteien, das berühmte Hexenhaus und vieles mehr! Voller Eindrücke fahren wir weiter ins Hotel in der Region Carlow.

7. Tag: Carlow - Glendalough - Powerscourt - Dublin
Wir spazieren zum Brownshill Dolmen. Das vermutlich bis zu 4000 Jahre alte Grab besteht aus einem Deckstein, der mit der einen Seite auf der Erde steht und auf der anderen Seite von drei Steinen getragen wird. Er ist mit einem Gewicht von über 1000 Tonnen der größte Dolmen in Europa. Vermutlich war das megalithische Grab ursprünglich von einem Erdhügel bedeckt und wurde als Kultstätte benutzt. Weiter geht es über die Wicklow Mountain nach Glendalough, dem Tal der zwei Seen mit seiner berühmten Klosteranlage. Im Anschluss statten wir den Powerscourt Gardens mit seinem Herrenhaus einen Besuch ab. Das Anwesen zählt zu den schönsten des Landes und beeindrucken mit der perfekt gepflegten Parkanlage, dem imposanten Herrenhaus, zahlreichen Skulpturen und den höchsten Wasserfall Irlands. Nach einem schönen Tag beziehen wir unser Hotel in Dublin.

8. Tag: Dublin - Kärnten
Heute fliegen wir von Dublin ausgehend zurück nach Wien und mit dem Bus fahren wir zurück nach Kärnten.


  • Bustransfer Kärnten - Flughafen Wien - Kärnten (evtl. Umsteigeverbindung)
  • Flug ab/bis Wien nach Dublin inkl. 1 Gepäckstück*
  • Rundreise im Bacher Reisebus, gelenkt von Jules van de Ven
  • 7x Halbpension in Mittelklassehotels in 3* Hotels lt. Programm
  • Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm
  • Eintritte: Kloster Clonmacnoise, Cliffs of Moher, Rock of Cashel, Kloster Glendalough, Herrenhaus Powerscourt
  • Fähre über die Shannonmündung
  • Deutschsprachige Reiseleitung

*** Mittelklassehotel

  • *** Mittelklassehotel, Doppelzimmer
    1770 €
  • *** Mittelklassehotel, Einzelzimmer
    2095 €
Reisedokument:
Für österreichische Staatsbürger gilt:
Gültiger Reisepass oder Personalausweis. Der Reisepass bzw. auch der Personalausweis müssen bis zum Zeitpunkt der Ausreise gültig sein!
BITTE ÜBERMITTELN SIE UNS GLEICH NACH DER BUCHUNG EINE KOPIE IHRES REISEDOKUMENTES!

Datenschutz:
Bitte beachten Sie, dass wir auch in dringenden Fällen Auskünfte über die Namen der Reiseteilnehmer und deren Aufenthaltsorte, lt. Gesetz aus Datenschutzgründen, nicht erteilen dürfen. Denken Sie daran, auch bei evtl. Urlaubsbekanntschaften die Adressen auszutauschen!

Reiseschutz- und Stornoversicherung:
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseschutz- & Stornoversicherung.
Informationen erhalten Sie im Reisebüro.

Reisebüroversicherungsverordnung und Insolvenzabsicherung
Bacher Touristik GmbH in Radenthein. Unter der Nummer 1998/0516 im Veranstalter-Verzeichnis des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend eingetragen. Die einkassierten Kundengelder sind gemäß Reisebürosicherungsverordnung (RSV), BGBI. II Nr. 10 / 1998 i.d.F. der Verordnung BGBI. II Nr. 316 / 1999 durch Bankgarantien abgesichert.
Die Anmeldung sämtlicher Ansprüche ist bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt einer Insolvenz beim Abwickler Cover Direct Versicherungsmakler und Werbeagentur Ges.m.b.H. Hietzinger Hauptstraße 35/DG, 1130 Wien, Notfallnummer: +43 1 969 04 40, office@cover-direct.com vorzunehmen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk