Information & Buchung: +43 (0)4244 23910

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 08:00 bis 18:00
Sa. 08:30 bis 12:30

Reisesuche öffnen
 

Karneval in Nizza & Zitronenfest in Menton - 4 Tage

Karneval in Nizza & Zitronenfest in Menton
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
23.02.2018 - 26.02.2018
Preis:
ab 380 € pro Person

* Fahrt im modernen Luxusbus
* Buspartner- Reisebegleitung ab/bis Kärnten
* 3x Übernachtung mit Frühstück im schönen ***Hotel an der Blumenriviera
* 2x Abendessen im Hotel
* Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Telefon. Sat-TV
* Reiseleitung beim Ausflug nach Nizza
* Eintrittskarte (Stehplatz) für die Blumenschlacht in Nizza
* Eintrittskarte (Stehplatz) für den Lichterumzug in Nizza
* Eintrittskarte (Stehplatz) für den Umzug in Menton

Nizza und Kärnten haben eine Gemeinsamkeit - die 5. Jahreszeit, auch Fasching oder Karneval genannt. Doch im Gegensatz zu unserem Fasching dauert der Karneval in Nizza länger (ganze 2 Wochen) und ist auch nicht von unfreundlich kaltem Wetter begleitet, denn im Süden Frankreichs herrschen im März angenehm milde Temperaturen. An 280 Tagen im Jahr scheint in Nizza die Sonne, die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 14 Grad und in der Karnevalszeit ist es oft sogar schon wärmer: Die Rasenflächen sind schon grün und die Franzosen an der Côte d'Azur gut gelaunt. Am Tag vor dem berühmten Blumenkorso herrscht bis spät in die Nacht in der Halle, in der die Wagen dekoriert werden, Hochbetrieb. Rund zehn Kilo Draht, zwölf Meter Gartenzaun und 400 Schaumstoffteile werden pro Wagen verbaut. Kübelweise stehen Blumen auf dem Hallenboden und in der Luft hängt schwerer Blütenduft, denn für jeden Wagen werden Blumen im Wert von rund 1.500 Euro benötigt.
Neben den sehenswerten Karnevalsumzügen an der Blumenriviera bilden knallgelbe und orange Früchte die Grundlage für ein weiteres spektakuläres Fest zu Jahresbeginn: Die zahlreich wachsenden Zitronen und Orangen sind Mittelpunkt und Hauptbestandteil der sensationellen Werke und der Dekoration beim Zitronenfest in Menton. Das fröhliche Fest steht dem Karneval in nichts nach und hat sogar mehr Besucher als die Formel 1 in Monaco. Mittlerweile findet das Zitronenfest in Menton zum 75. Mal statt und jedes Jahr steht das Fest unter einem anderen Motto: so waren im Jardin Biovès in der Vergangenheit schon Perraults Märchen und Carrolls „Alice im Wunderland" Thema der Schaubilder aus Orangen und Zitronen. Insgesamt wird für das rauschende Fest mit Umzug eine unglaubliche Menge an Früchten verarbeitet, denn allein für die Umzugswägen braucht man rund 140 Tonnen Zitronen und Orangen.

1. Tag: Kärnten - Blumenriviera
Im bequemen Reisebus fahren wir vorbei an Verona, Brescia, Cremona, Piacenza an die sonnige Blumenriviera. Im schönen *** Hotel beziehen wir unsere komfortablen Zimmer.

2. Tag: Karneval in Nizza
Nach dem wir in Ruhe gefrühstückt haben machen wir uns am späteren Vormittag auf den Weg in die Metropole Nizza. Beim Blumenkorso ziehen mit tausenden Blumen geschmückte prunkvolle, aber auch skurrile oder futuristisch gestaltete Wagen auf der Promenade des Anglais an den Zuschauern vorbei. Nach dem individuellen Abendessen findet zum Abschluss des Tages ein herrlicher Lichterumzug statt. Nach diesem abendlichen Highlight gelangen wir ins Hotel zurück.

3. Tag: Zitronenfest in Menton
Wir stärken uns mit einem guten Frühstück und fahren anschließend nach Menton, wo das bekannte Zitronenfest stattfindet. Tonnen von Orangen und Zitronen werden zu großen Kunstwerken arrangiert, die über die Uferpromenade rollen. Die Parkanlagen in der Stadt sind ebenfalls mit wunderschönen Motiven aus den Zitrusfrüchten dekoriert. Rechtzeitig zum Abendessen kommen wir zu unserem Hotel zurück.

4. Tag: Blumenriviera - Kärnten
Nachdem wir uns am Frühstücksbuffet gestärkt haben, verlassen wir die Blumenriviera und fahren vorbei an Piacenza, Cremona, Brescia, Verona nach Kärnten zurück.



© Shutterstock

.

  • Doppelzimmer Dusche/WC
    380 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    428 €