Information & Buchung: +43 (0)4244 23910

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 08:00 bis 18:00
Sa. 08:30 bis 12:30

Reisesuche öffnen
 

Meeresluft in Rovinj - 4 Tage

Meeresluft in Rovinj
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
19.11.2018 - 22.11.2018
Preis:
ab 239 € pro Person

* Fahrt im modernen Luxusreisebus
* 3x Übernachtung/Halbpension im sehr schönen 4* Hotel "Eden" in Rovinj
* Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, Sat-TV
* Frühstück und Abendessen vom Buffet
* Begrüßungsgetränk bei der Ankunft
* Stadtführung in Rovinj
* Freie Benützung von Swimmingpool und Hallenbad im Hotel

Das traditionsreiche Hotel mit einmaliger Lage und vorzüglichem Service befindet sich inmitten des Schatten spendenden hundertjährigen Waldparks Zlatni Rat (Goldenes Kap). Das satte Grün, die gepflegten Rasenflächen und der herrliche Außenpool erstrecken sich bis hinab zur Bucht und den Stränden. Das Hotel Eden bietet seinen Gästen die Möglichkeit Ruhe und Erholung zu genießen, die hier überall zu spüren sind.
Die neu renovierten Zimmer und Suiten spiegeln Eleganz und Komfort wieder. Großzügige und komfortable Räumlichkeiten sowie Terrassen mit einer spektakulären Aussicht zeichnen das Hotel ebenso aus, wie die hohe Qualität seines Angebots. Das Zentrum der Altstadt ist zu Fuß in 20 Minuten erreichbar.
Der Wellness- und Poolbereich übertrifft alle Erwartungen: Entspannen Sie, entlasten Sie Ihre Glieder und bauen Sie Stress vollständig ab mit mediterranen Themenbehandlungen, die von unserem geübten Fachpersonal ausgeführt werden. Komplett neu eingerichtetes Wellness & Spa im Hotel Eden mit 4 Behandlungsräumen und einer Spa Suite.
Beheizte Innenpools mit Meerwasser, Jacuzzi, neu eingerichteter Saunabereich mit Finnischer Sauna, Türkischem Bad, Infrarotsauna und Salzraum zum Entspannen. Relax-Zone zum Entspannen vor und nach den Behandlungen und der Benutzung des Wellness- & Spa Bereichs. Modern eingerichteter Fitnessbereich mit erstklassiger Ausstattung Technogym für Kardio-Übungen, Krafttrainings und Geräten zum Ausdehnen, Vitality Bar mit gesunden Getränken
Alle Zimmer sind klimatisiert und verfügen über einen Balkon und Sat-TV. Leckere kroatische und internationale Speisen werden in mehreren Restaurants serviert.
Sehenswürdigkeiten der Stadt...
Sind unter anderem, die Kirche der hl. Euphemia entstand auf dem einst heidnischen Istrien und Fortune gewidmeten Tempel des antiken Roms. Das christliche Bauwerk war ursprünglich dem St. Georg gewidmet, doch ab dem Jahre 800, bei Ankunft des Sarkophags der hl. Euphemia in Rovinj, ist es beiden gewidmet. Torbogen Balbi, eigentlich der Eingang zur Hauptstraße der Altstadt, Grisija, mit dem St. Markus-Löwen aus dem 15. Jahrhundert auf der Frontseite. Die im Jahr 1388 erbaute St. Thomas-Kirche ist ein sehr interessantes Bauwerk: zum Eingang der kleinen Kirche gelangt man über eine Treppe; teilweise ist sie auf dem gleichnamigen Torbogen aufgebaut, und besitzt auf der Spitze einen kleinen Glockenturm. Der Bau des wunderbaren Barockgebäudes des Franziskaner Klosters begann im Jahr 1702, und damit im Felsstein die große Kloster-Zisterne gebohrt werden konnte, wurde damals in Rovinj zum ersten Mal Sprenstoff benutzt. Die Klosterbücherei birgt eine Sammlung von über 8.000 wertvollen Büchern, von denen einige aus dem 16., 17. und 18. Jahrhundert echte Raritäten darstellen. Das Museum der Stadt Rovinj befindet sich im Barockpalast der Rovinjer Famile Califfi, auf dem großen Marktplatz. Neben sehr interessanten und vielfältigen ständigen Ausstellungsstücken, werden während des gesamten Jahres im Museum zeitbegrenzte Einzel- und Gemeinsschaftsausstellungen moderner Künste organisiert. Das Museum beschäftigt sich außerdem mit Archeologie, Geschichte und Ethnographie. Zu dem reichen Erbe gehören insbesondere auch die vielfältige Fauna und wundervolle Flora, die von selbst wachsen (auf der Insel hl. Katharina wurden 456 Arten von Gewächsen angetroffen!), oder die vom Menschen angepflanzten und gepflegten. In diesem Sinne ist Rovinj besonders stolz auf das Goldene Kap, dem ersten unter Naturschutz stehenden Park bzw. Wald in Istrien. Auf fast 70 Hektar erstreckt sich einer der beutendsten Parkeinheiten unseres Küstengebiets, von hohem ästhetischen und botanischen Wert, mit den unterschiedlichsten Arten von schlanken Zypressen, Pinien, Tannen, Zedern, von denen eine Gruppe Zedern vom Himalaja (cedrus deodara) einen besonderen Eindruck hinterlassen.
Seit Jahrhunderten ist Rovinj dem Meer zugewandt. Aus dem Meer schöpft es den Reichtum, die Lebensweise, die Mentalität, die Entwicklung und Zukunft. Diese Stadt hat es verstanden, die Natur zu schützen und die Herausforderung des modernen Tourismus anzunehmen. Die gesamte Küste von Rovinj ist ein geschütztes Naturerbe, so wie die 22 Inseln und Inselchen, die diese Stadt umgeben. Die hl. Andrea Insel + Vestar, ursprünglich Sera, ist auf alle Fälle die schönste und größte Insel in der Inselwelt von Rovinj. Bereits im 6. Jh. gründete der Bischof Maximilian von Ravenna, von Geburt her aus Veštre bei Rovinj, auf dieser Insel ein Benediktinerkloster. Die St. Andreas-Kirche auf der Insel Sera wurde 1454 den Franziskanern übergeben, die hier bis 1809 lebten, als sie von den Franzosen übernommen wurden. Der österreichische Adlige Johann Georg von Hütterott kaufte diese Insel 1890, erneuerte das Klostergebäude und die Kirche, und ließ auf der Insel etwa 180 Arten verschiedener Pflanzen anbauen.


1. Tag: Kärnten - Rovinj - Stadtführung
Im modernen Reisebus fahren wir vorbei an Laibach, Postonja, Opatija und Motovun fahren wir in das hübsche Städtchen Rovinj. Im sehr schönen **** Hotel Eden - das beim Kärntner Reisepublikum seit Jahren sehr beliebt ist - werden wir bereits von unserem Reiseleiter erwartet. Gemeinsam erkunden wir den Ort bei einem Stadtspaziergang.

2. und 3. Tag: Aufenthalt in Rovinj
Wir starten mit dem Frühstück vom reichhaltigen Buffet in den Tag. Sie können die Zeit ganz nach Lust und Laune verbringen. Entweder Sie entspannen im Hotel oder erkunden das Städtchen Rovinj - oder Sie nehmen an den angebotenen Zusatzprogrammen teil.

4. Tag: Rovinj - Triest - Kärnten
Nach erlebnisreichen - aber trotzdem erholsamen Tagen - machen wir uns auf den Heimweg. Die Rückreise führt uns über Triest - mit einer Kaffeepause in der schönen Hafenstadt. Gegen Abend erreichen wir unsere Heimat.

Bild: Shutterstock

Hotel Eden

  • Doppelzimmer Dusche/WC
    239 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk