Information & Buchung: +43 (0)4244 23910

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 08:00 bis 18:00
Sa. 08:30 bis 12:30

Reisesuche öffnen
 

Mit Dr. Siegfried Muhrer zu Kulturschätzen in Osttirol und Oberkärnten - 2 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
15.06.2021 - 16.06.2021
Preis:
ab 199 € pro Person

Mit Dr. Siegfried Muhrer erleben wir vier große Maler der irdischen und himmlischen Malerei!

Auf dieser 2-tägigen Fahrt können Sie nicht nur das Panorama des Oberen Drautals, Osttirols und des Mölltals bequem von Ihrem "Hochsitz“ im Reisebus erleben, sondern auch vier große Maler mit ihren repräsentativen Werken bestaunen: der bekannte Freskenmaler Thomas von Villach, der niederländische Meister Jan van Scorel, der Pustertaler Maler Simon von Taisten und schließlich Albin Egger-Lienz stehen im Fokus unserer Fahrt durch Osttirol und Oberkärnten.

1.Tag: Gerlamoos – Lienz:
Die gemütliche Busfahrt führt uns via Spittal/Drau nach Gerlamoos, wo wir die Freskenkirche zum Heiligen Georg besuchen. Der genaue Bauzeitraum der Kirche ist nicht bekannt, aufgrund der romanischen Bauweise wird dieser aber ins 13. Jahrhundert datiert. Die Kirche zeigt die uralte Form einer einschiffigen Basilika mit oblangem Schiff und flacher Decke, wie sie sich in Kärnten noch als ursprüngliche Form des christlichen Gotteshauses mehrfach erhalten hat. Bekannt ist die Kirche für die Fresken des Meisters Thomas von Villach, und durch den Roman von Alois Brandstetter "Hier kocht der Wirt“ und als Heimat von Olympiasieger (Salt Lake City 2002) Fritz Strobl.
Unsere Fahrt führt uns weiter nach Lienz, wo Zeit für ein individuelles Mittagessen bleibt (nicht inkludiert). In Lienz steht Albin Egger-Lienz mit seinen wuchtigen, aufrüttelnd prophetischen Werken an der Schwelle zum Ersten Weltkrieg im Fokus. Im Schloss Bruck in Lienz und der Kriegergedächtniskapelle ist der Maler heute noch allgegenwärtig. Die Egger-Lienz-Sammlung im Schloss Bruck beherbergt die größte Werksammlung des österreichischen Malers und manifestiert das Gesamtwerk von Historismus bis zum Expressionismus. Bei einer interessanten Führung erfahren wir alles Wissenswerte über den Maler, seine Werke und vor allem auch sein Leben im 19. Und 20. Jahrhundert. Natürlich darf auch ein Besuch der Kriegergedächtniskapelle in Lienz nicht fehlen, welche zu den bedeutendsten Werken von Albin Egger-Lienz zählt.
Nach dem Bezug der Zimmer in unserem Hotel lassen wir den Abend bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen!

2. Tag: Lienz – Obermauern / Virgental – Iselsberg – Obervellach:
Nach einem gemeinsamen Frühstück im Hotel geht es ins Virgental zur Wallfahrtskirche Maria Schnee in Obermauern. Die im Jahr 1456 erbaute Kirche beeindruckt mit ihren spätgotischen Fresken über Jesus und Maria, welche vom Hofmaler Simon von Taisten angefertigt wurden. Der Pustertaler Maler Simon von Taisten hat als Hofmaler der Grafen von Görz auch im Schloß Bruck in Lienz die obere und untere Burgkapelle freskiert. Lassen wir uns bei der Besichtigung der Wallfahrtskirche ins Staunen versetzen. Über den Iselsberg geht es ins Kärntner Mölltal, wo wir in Obervellach die mächtige Martinskirche mit Frangipani-Altar besuchen. Das Altarbild besteht aus drei Tafeln, auf welchen die "heilige Sippe“ (Verwandtschaft Jesu), der heilige Christophorus und die heilige Apollonia dargestellt sind. Das Triptychon malte der damals 25-jährige Jan van Scorel im Jahre 1520 auf seiner Durchreise von Holland nach Italien. Es ist das früheste signierte Werk des niederländischen Künstlers. Mit vielen neuen Eindrücken führt uns die Rückfahrt durch das malerische Mölltal bis zu unseren Zustiegsstellen.

Hinweise:

Datenschutz:
Bitte beachten Sie, dass wir auch in dringenden Fällen Auskünfte über die Namen der Reiseteilnehmer und deren Aufenthaltsorte, lt. Gesetz aus Datenschutzgründen, nicht erteilen dürfen. Denken Sie daran, auch bei evtl. Urlaubsbekanntschaften die Adressen auszutauschen!

Reisebüroversicherungsverordnung und Insolvenzabsicherung
Bacher Touristik GmbH in Radenthein. Unter der Nummer 1998/0516 im Veranstalter-Verzeichnis des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend eingetragen. Die einkassierten Kundengelder sind gemäß Reisebürosicherungsverordnung (RSV), BGBI. II Nr. 10 / 1998 i.d.F. der Verordnung BGBI. II Nr. 316 / 1999 durch Bankgarantien abgesichert. Die Anmeldung sämtlicher Ansprüche ist bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt einer Insolvenz beim Abwickler AGA International S.A., Pottendorfer Str. 25-27, A-1120 Wien, unter der Faxnummer + 43 (1) 52503-999 oder E-Mail Adresse vertragsverwaltung@allianz-assistance.at vorzunehmen.

Reiseschutz- und Stornoversicherung:
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseschutz- und Stornoversicherung. Informationen dazu erhalten Sie bei uns im Reisebüro.

Eine schöne Reise wünscht Ihnen das Team von Bacher Reisen !

  • Fahrt im modernen Luxusreisebus
  • Reisebegleitung: Dr. Siegfried Muhrer
  • 1x Nächtigung inkl. Frühstück in einem Mittelklassehotel in Lienz
  • Besuch der Georgskirche in Gerlamoos
  • Eintritt & Führung im Schloss Bruck in Lienz
  • Führung in der Wallfahrtskirche Maria Schnee in Virgen
  • Besuch der Pfarrkirche St. Martin in Obervellach

nicht inkludiert : Mittagessen

Mittelklassehotels /Landestypisch

Details
  • Preis pro Person / Doppelzimmer
    199 €
  • Zuschlag Einbettzimmer
    18 €

Mittelklassehotels /Landestypisch

Die Nächtigungen erfolgen in landestypischen Mittelklassehotels entlang der Strecke. Die Hotelnamen können wir Ihnen auf Anfrage ab 30 Tage vor Abreise mitteilen. Die Zimmer sind mit Badewanne oder Dusche, WC, SAT-TV, Telefon ausgestattet.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk