Information & Buchung: +43 (0)4244 23910

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 08:00 bis 18:00
Sa. 08:30 bis 12:30

Reisesuche öffnen
 

Moravske: E-Bike Days - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
21.09.2020 - 24.09.2020
Preis:
ab 385 € pro Person

* Fahrt im modernen Luxusreisebus
* Sicherer Transport der E-Bikes im Radanhänger
* 3x Übernachtung/Halbpension im 4* Thermalhotel "Vivat" in Moravske Toplice
* Frühstück und Abendessen vom Buffet
* Unbegrenzte Benützung der Thermaleinrichtungen des Hotels
* Bademantel und Badetuch für die Dauer des Aufenthalts
* 1x Saunaeintritt
* Radbegleiter: Ruth und Peter Wernitznig

Die slowenische Landschaft rund um die sanften Hügel der Promurje ist das ideale Ziel, in dieser Gegend ohne Anstrengung Ausfahrten mit den E-Bikes von über 60 km zu bewältigen und danach die schönen Thermen unseres Hotels zu genießen. Wichtiger Hinweis: Wegen des höheren Gewichts der Elektroräder am Radanhänger ist bei dieser Reise die Teilnahme auf maximal 25 Fahrräder beschränkt!

Die verträumte Landschaft an der Mur im Osten Sloweniens ist das Land der weiten Felder und weichen Hügel, der Störche, der Klapotetz und Wassermühlen, des Heilwassers und von Energiepunkten, der malerischen Weinberge, einzigartigen Traditionen und Dialekten, vor allem aber das Land der gastfreundlichen Menschen, die in der landwirtschaftlichsten Region Sloweniens leben.
Die meisten Touristen in diesem Teil Sloweniens kommen wegen der Thermalbäder - das Naturheilbad Radenci mit seiner mehr als 120 Jahre alten Tradition und dem berühmten Mineralwasser, die Terme 3000 wartet im Naturheilbad Moravske Toplice mit zahlreichen Wasserattraktionen auf.
Wenn die Besucher beim ersten Mal wegen der wohltuenden Quellen nach Prekmurje kommen, haben sie zahlreiche andere Gründe um später wiederzukommen.
Die Ortschaften an der Mur und an ihren Nebenflüssen sind durch gut angelegte Rad-, Wander- und Spazierwege sowie Weinstraßen verbunden. Ausflugshöfe und Tourismushöfe sowie zahlreiche ethnographische Veranstaltungen ermöglichen das Erleben einzigartiger Bräuche aus dem nordöstlichen Teil Sloweniens. In gemütlichen Gaststätten kann man außer den hervorragenden Weinen auch die charakteristischen kulinarischen Spezialitäten der Region versuchen.

1. Tag: Kärnten- Moravske Toplice - Radtour ca. 35 km, eben
Anreise über die Autobahn und vorbei an Graz nach Halbenrain in der Südoststeiermark. Abladen der E-Bikes und Fahrt über Bad Radkersburg zur slowenischen Grenze nach Sicheldorf. Weiter, auf kleinen Nebenstraßen und durch liebliche kleine Dörfer zum Ziel, dem 4 Sterne Hotel Vivat in Moravske Toplice. Zimmerbezug und erstes Badevergnügen in den Innen- und Außenthermen, einschließlich des berühmten „schwarzen Wassers" dieser Region.

2. Tag: Radtour ca. 50 km, hügelig
Wir radeln, vorbei an der Kirche in Bogolinja über einen Hügel nach Bukovnica. Über einen Natur Weg erreichen wir dann den See von Jezero. Vorbei an Dobrovnik kommen wir nach Beltinci, wo eine Kaffee Pause vorgesehen ist. Weiter in Richtung Süden kommen wir an die Mur und überqueren den Fluss mit einem Floss. Über Mota, Krapje und Bratonci kommen wir wieder nach Moravske zurück.

3. Tag: Radtour ca. 60 km, hügelig
Nach dem wir uns am Frühstücksbuffet ausreichend gestärkt haben geht die 3. Radtour los. Zuerst ein Stück in Richtung Norden bis nach Hodos. Kurz danach kommen wir zur Grenze und erreichen Ungarn. Danach geht`s weiter durch Wälder und Auen und wir kommen wieder nach Slowenien. Bei der Weiterfahrt kommen wir zu einer interessanten Sehenswürdigkeit. Die Kirche Rotonda ist ein Sakralbau, dessen Ursprung auf das 13. Jh. zurückgeht. Sie ist die bekannteste Rundkirche in Slowenien. Hügelauf und hügelab, mit schönen Ausblicken auf die Landschaft der Prekmurje kommen wir wieder zum Hotel zurück.

4. Tag: Moravske Toplice - Kärnten - Radtour ca. 38 km, hügelig
Nach dem Frühstück verabschieden wir uns von den freundlichen slowenischen Gastgebern und beginnen die letzte E- Bike Ausfahrt, die uns über Gerlici und Corovice zur slowenisch - österreichischen Grenze führt. Nun sind wir mitten im südoststeirischen Hügelland mit den idyllischen Weingärten der Klöcher Weinstraße angekommen. Im bekannten Weinort Klöch machen wir noch eine letzte Pause und radeln, vorbei an einem Golfplatz und einem romantischen Teich nach Halbenrain. Dort erwartet uns nun der Bus mit dem Anhänger. Nach einer Mittagspause treten wir wieder die Heimreise an und erreichen auf der Anfahrtsstrecke am Abend die Ausstiegsstellen in Kärnten.


Bild: Shutterstock

Terme Vivat Hotel

Details
  • Doppelzimmer Dusche/WC
    385 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    439 €

Terme Vivat Hotel

Terme Vivat Hotel

Bild und Text: http://vivat.si/hotel-vivat-superior
Die Zimmer der Hotelanlage verfügen über Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Mini-Bar, Safe, Kabel TV, Internetzugang. Die Anlage bietet uns Restaurant, a la carte Restaurant Vita, Kosmetiksalon und großzügige Aufenthaltsräume. In den letzten beiden Jahren wurde die Hotelanlage um einen Wellnesskomplex mit ca. 2.500 m2 Wasserfläche erweitert. Durch die Swimmingpools mit Thermal- und Süßwasser, Saunalandschaft, Jacuzzi, Physiotherapieanlage, Wellnessbereich u.a. mit Zentrum für Thai- Massage steht einem entspannten Aufenthalt - um neue Kräfte zu tanken - nichts mehr im Wege.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk