Information & Buchung: +43 (0)4244 23910

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 08:00 bis 18:00
Sa. 08:30 bis 12:30

Reisesuche öffnen
 

(N)Ostalgietour - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
29.10.2018 - 01.11.2018
Preis:
ab 440 € pro Person

* Fahrt im modernen Luxusreisebus
* Reiseleitung ab/bis Kärnten durch Austria Guide Conny Diechler
* 3x Übernachtung/Frühstück im "Achat Hotel Premium" in Dresden
* 1x Abendessen im Hotel
* 2x Abendessen in Dresden (1x mit Gräfin Cosel, 1x am Blauen Wunder)
* 2x ganztägige Reiseleitung bei den Ausflügen Sächsische Schweiz und Lausitz
* Stadtbesichtigung in Dresden
* Eintritt und Führung Museum Bautzen mit Ausstellung der Sorben
* Führung Frauenkirche

"Vorher - nachher" - Diese Reise führt uns in den Osten von Deutschland, wo es viele sehenswerte Dinge zu entdecken gibt. Wie war das Leben in der DDR? Was sind Jungpioniere, Rennpappen und Hallorenkugeln? Erleben Sie mit uns eine Zeitreise in ein Land, das es heute in der Form nicht mehr gibt.
Wir besuchen die barocke Perle Dresden an der Elbe, auch „Elb-Florenz" genannt, genießen das Naturparadies Sächsische Schweiz mit seinen außergewöhnlichen Formen und erkunden die Lausitz, das Land der Sorben, einer slawischen Minderheit mit Traditionen. Dabei besichtigen wir Görlitz an der polnischen Grenze, die Stadt, die ein interessantes historisches Altstadtensemble aus Gotik, Renaissance und Barock zu bieten hat und mit der romantischen Lage an der Neiße beeindruckt.
Sie werden auf der gesamten Reise von Austria Guide Constanze Diechler aus Velden begleitet, die ihre Kindheit in Dresden verbracht hat und Sie mit interessanten Details und Geschichten aus der "DDR-Zeit" begeistern wird.

1. Tag Kärnten - Dresden
Entlang der Route über Salzburg, München, Nürnberg, Hof, Chemnitz erreichen wir gegen Abend die sächsische Landeshauptstadt Dresden. Wegen der zahlreichen Kunstsammlungen durch den großen Kurfürsten „Friedrich August II" aber auch aufgrund ihrer barocken und mediterranen Architektur in der landschaftlich reizvollen Lage am Fluss ist Dresden jährlich Anziehungspunkt für Menschen aus aller Welt.
Wir beziehen das Achat Hotel Premium am Stadtrand, nahe der Elbe und des Fernsehturms. Check-in und Abendessen im Hotel.

2. Tag: Dresden und die Sächsische Schweiz
Der Ausflug beginnt mit einer Stadtrundfahrt durch die äußeren Dresdner Bezirke, die bestückt sind mit schönen Villen und bürgerlichen Beamtenhäusern und führt auch durch die alternative Neustadt mit dem Japanischen Palais, der barocken Königsstraße und den 5 Kunsthöfen. Anschließend erkunden Sie zu Fuß die Altstadt mit den berühmten Bauten wie Zwinger, Kurfürstenzug, Semperoper, Hofkirche, Dresdner Schloss, Taschenbergpalais und die Frauenkirche. Der Blick vom "Balkon Europas" - der Brühlschen Terrasse ist ein Muss!
Den restlichen Tag verbringen Sie in der Sächsischen Schweiz. Fernab der Hektik der Großstadt begegnen Sie einem aufregenden Wander- und Naturparadies, einer unerschöpflichen Fülle bizarrer Felsgebilde, wildromantischen Schluchten und erhabenen Tafelbergen mit atemberaubenden Aussichten. Dabei besuchen Sie die Festung Königstein und den sächsischen Loreleyfelsen - die Bastei.
Abendessen nach Sächsischer Hofmanier in Dresden - lassen Sie sich überraschen!

3. Tag: Lausitz - Sorben - Görlitz
Die heutige Tour führt in die Oberlausitzer Heidelandschaft, eine Region reich an Natur und Traditionen. Lausitz bedeutet „feuchte Wiesen" und zieht sich von Sachsen bis ins südliche Brandenburg. Auch der Spreewald gehört zum nördlichen Teil der Lausitz. Die Neiße bildet die Grenze zwischen dem deutschen und polnischen Teil. Im 6. Jh. siedeln sich hier die slawischen Sorben an und vermischen sich mit der germanischen Bevölkerung. Die Sorben - auf Deutsch auch Wenden genannt, sind heute eine Minderheit mit eigener Sprache und offiziell anerkannter Flagge und Hymne. Zu den besonderen Merkmalen zählen auch die farbenprächtigen Trachten. Zahlreiche Bräuche und Traditionen, wie z. Bsp. die Mittagsfrau oder der geld- und glücksbringende Drachen sind heute noch lebendig. Entdecken Sie die bezaubernden Städte Görlitz mit seiner schönen Altstadt und Bautzen mit dem Museum der Sorben.

5. Tag: Dresden - Kärnten
Nach einem letzten sächsischen Frühstück mit "Een Schälschen Heesen" fahren wir entlang der Route Dresden Chemnitz, Plauen, Hof, Regensburg, München nach Kärnten zurück.

Bild: Shutterstock

Achat Hotel Premium****

Details
  • Doppelzimmer Dusche/WC
    440 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    520 €

Achat Hotel Premium****

Achat Hotel Premium****

Das ACHAT Premium Dresden, ein Hotel der First Class, liegt ruhig und doch verkehrsgünstig, nur 10 Gehminuten von der Elbe entfernt sowie unweit des Pillnitzer Schlosses.

Bild und Text: www.achat-hotels.com/de/hotel/dresden-premium