Information & Buchung: +43 (0)4244 23910

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 08:00 bis 18:00
Sa. 08:30 bis 12:30

Reisesuche öffnen
 

Ostern auf der Lavendelinsel Hvar - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
17.04.2019 - 21.04.2019
Preis:
ab 550 € pro Person

* Fahrt im modernen Luxusreisebus
* Buspartner- Reisebegleitung ab/bis Kärnten
* 4x Übernachtung/Halbpension im 4* Hotel "Amfora Grand Beach Resort Hvar"
* Frühstück und Abendessen vom abwechslungsreichen Buffet
* Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Sat-TV, Minibar, WLAN
* Reiseleitung bei der Osterprozession am 2. Tag
* Reiseleitung bei den Ausflügen am 3. und 4. Tag

Die unberührte Natur, wolkenloser blauer Himmel, kristallklares Meer, schöne Buchten und Strände, Düfte und Farben der malerischen Lavendelfelder, Weinberge, Olivenhaine als auch die zahlreichen historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten und die Gastfreundschaft der einheimischen Bevölkerung haben Hvar zu einem der beliebtesten Urlaubsziele und zweifellos zu einer der 10 schönsten Inseln der Welt gemacht, zu denen sie die Zeitschrift „Traveller" 1997 gekürt hat. Verspielt und fröhlich im Sommer, sonnig und still im Winter ist Hvar eine attraktive Destination das ganze Jahr hindurch. Gemäßigte Temperaturen auch in den Wintermonaten haben Hvar zum Begriff eines warmen und angenehmen Frühlings inmitten des Winters gemacht. Besucher, die einmal ihre wärmespendende Schönheit erlebt haben, kehren jedes Jahr aus Neue mit Entzücken zurück. Entdecken Sie Hvar und werden Sie Teil dieser romantischen Geschichte der sonnigsten Insel in der Adria...
UNESCO Weltkulturerbe! Die 500 Jahre alte Tradition hautnah erleben.
Prozession „Dem Kreuz nach" ist eine einmalige, traditionelle Prozession um den Glauben zu bestätigen, sowie die kulturelle Identität der Einwohner im mittleren Teil der Insel Hvar, die ohne Unterbrechung seit 500 Jahren stattfindet, und in die UNESCO Liste des immateriellen Weltkulturerbes eingetragen wurde. Während der Nachtwanderung wird der Trauergesang der Mutter Gottes „Gospin plac", sowie ein Passionstext aus dem 15. Jahrhundert in Form eines singenden Dialoges von den begleitenden Sängern "kantaduri" gesungen Nach dieser einmaligen Nachtwanderung, die 8 Stunden dauert und 25 km lang ist, erreicht der Kreuzträger gegen 6.30 Uhr in der Früh seine Heimatkirche in Vrboska, wo sich der Großteil der Gemeinde auf dem Kirchplatz zum Empfang befindet.

Die ruhige Bucht des Amfora Grand Beach Resorts Hvar mit ihren duftenden Pinien gilt als echter Geheimt-T(r)ipp der Adria: In nur 10 Gehminuten liegt Ihnen die malerische Altstadt von "Hvar" zu Füßen. Amfora Grand Beach Resort ist der aufregendste Beach Resort am adriatischen Meer. Genießen Sie Hotel-Design auf Höhe der Zeit, atemberaubende Ausblicke auf das "Paklinski Archipel" oder den verführerischen Wasserfall-Pool mit seinem eigenen Lounge-Bereich. Geschäfts-Meetings, Tagungen, Events und Incentive-Reisen lassen sich ideal verwirklichen: Vom Team-Building bis zum großen Bankett. Die Zimmer mit modernem Design und eleganter Ausstattung bieten einen idealen Raum für Erholung und Entspannung.

1. Tag: Kärnten - Insel Hvar
Im modernen Reisebus passieren wir auf unserem Weg in Richtung Süden Laibach, Karlovac, Sibenik und erreichen Split von wo aus wir mit der Fähre auf die Insel Hvar übersetzen. In der 4 Sterne Hotel Anlage Amfora - in der Stadt Hvar - beziehen wir unsere Zimmer für einen unbeschwerten Urlaub.

2. Tag: Freizeit - Prozession am Abend
Der heutige Tag kann individuell gestaltet werden. Nach dem Abendessen erwartet und der kulturelle Höhepunkt auf dieser tollen Reise.
Wir fahren nach Vrboska zur Kirche des Hl. Lorenz im Herzen. Um 21.30 Uhr feierliche Ansprache des Ortpfarrers an den Kreuzträger, seine Familie und die Teilnehmer dieser außergewöhnlichen Prozession. Um 22.00 Uhr verlässt die Gemeinde die Pfarrkirche und macht sich mit dem Kreuzträger, der das 18 kg schwere Kreuz trägt, auf den Weg zur Kirche in Jelsa. Zeitgleich (im Uhrzeigersinn) verlassen die Kreuzträger der anderen umliegenden Gemeinden ihre Pfarrkirche (Jelsa ist 5 km von Vrboska entfernt). Rückkehr zum Hotel mit dem Bus.

3. Tag: Ausflug Vrboska und Stari Grad
Neben einem engen und gekrümmten Fjord versteckt liegt Vrboska, die kleinste Stadt auf der Insel. Obwohl sie die kleinste Stadt ist, stellt Vrboska den Schatz der Insel dar. Gegründet im 15. Jahrhundert, wird sie als „kleines Venedig" genannt, wegen ihrer zahlreichen kleinen Brücken. Die engen und kurvenreichen Straßen, das Kiefernholz, die Mediterranen Pflanzen, Steingebäude und die kleine Insel im Mitten der Bucht im Sonnenschein gebadet, bilden das Stadtbild des Ortest Vrboska der allen Besuchern in schöner Erinnerung bleibt wie auch der einzigartige Ort Stari Grad mit seiner schönen Uferpromenade und dem Ausblick auf die Trockensteinmauern der Felder bei Stari Grad. Diese einzigartigen Mauern stehen schon seit der Zeit der alten Griechen hier und blieben seit daher unverändert. Daher ist es kein Wunder, dass das ganze Gebiet unter UNESCO Schutz steht.

4. Tag: Inselrundfahrt auf Hvar
Nach dem Frühstück folgt eine Inselrundfahrt mit Jelsa und Stadt Hvar - die Hauptorte der Insel werden besucht. Als touristisches Zentrum der Insel wird Hvar auch oft als „Mini-Dubrovnik" bezeichnet, an dem Kreuzfahrtschiffe anlegen und zu jeder Tageszeit am Hafen reges Treiben herrscht. Zur größten Blüte führen Hvar die Venezianer. Damals wurden die Verteidigungsanlagen der Stadt ausgebaut und prächtige Bauten errichtet, die in der malerischen Altstadt von Hvar heute noch zu sehen sind. Als bedeutende Hafenstadt zog Hvar eine Vielzahl an Dichter, Historiker und Theologen an, die über Hvar berichteten. Ein Spaziergand führt Sie vorbei and der Stadtloggia, dem Arsenal, Stefans Platz mit der schönen Kirch usw. Danach geht es weiter Richtung Jelsa. Die Altstadt von Jelsa ist einen Spaziergang wert, Zu den Highlights gehören die wehrhafte Pfarrkirche Hl. Fabijan i Sebastian und der wunderschöne Platz Sveti Ivan mit der zugehörigen Kapelle aus dem späten 15. Jahrhundert. Der Garten Perivoj aus dem Jahr späten 19. Jahrhundert, ist mit Pappeln, Pinien, Akazien, Lorbeer- und Oleanderbüschen eine der schönsten Grünanlagen in ganz Dalmatien. Als klassisches Souvenir sollte man in Jelsa eine Flasche Lavendel- oder Olivenöl mittnehmen.

5. Tag: Insel Hvar - Kärnten
Leider geht auch die schönste Reise einmal zu Ende. Nach fünf erlebnisreichen Tagen auf einer nicht so bekannten Insel geht's mit der Fähre zurück auf das Festland. Über die Autobahn führt uns die Reise in Richtung Heimat wo wir gegen Abend ankommen werden.

Bild: Shutterstock

Hotel Amfora

Details
  • Doppelzimmer Dusche/WC
    550 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    655 €

Hotel Amfora

Hotel Amfora

Foto: http://www.suncanihvar.com/hr/amfora-hvar-grand-beach-resort/amfora-galerija.html

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk