Information & Buchung: +43 (0)4244 23910

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 08:00 bis 18:00
Sa. 08:30 bis 12:30

Reisesuche öffnen
 

Radeln im Salzkammergut - 4 Tage

Radeln im Salzkammergut
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
20.06.2021 - 23.06.2021
Preis:
ab 520 € pro Person

Tritt für Tritt durch die herrliche Landschaft Salzburgs

Das Salzkammergut liegt im Dreiländereck Oberösterreich, Salzburg und der Steiermark. Die magische Komposition aus Berge und Seen ist es, die den Reiz des Salzkammergutes ausmacht. Der Name leitet sich von den ausgedehnten Salzvorkommen in dieser Region ab. Das "weiße Gold“ wurde bei den Ausgrabungen am Salzbergwerk oberhalb von Hallstatt entdeckt und brachte viele Jahrhunderte Wohlstand in die Gegend. Der Salzkammergutradweg verbindet die berühmtesten Seen und führt Sie in die malerischsten Orte und Städte. Entlang des Wolfgangsees sowie an den Flüssen Traun, Ischl und Salzach werden Sie zauberhafte Ausblicke erleben.

1. Tag: Anreise – St.Gilgen – Strobl – Bad Ischl (26 KM)
Am ersten Tag geht es gleich frühmorgens auf direkten Weg nach St.Gilgen, wo wir uns auf die Räder schwingen. Los geht es mit der ersten Etappe, die bis nach Bad Ischl führt. Genießen die herrliche Einstimmungsfahrt entlang des Südufers vom Wolfgangsee bis nach Strobl und weiter über schöne Waldwege bis zum Etappenziel Bad Ischl. Bad Ischl ist eine charmante Kleinstadt und das kulturelle Zentrum des Salzkammergutes. Die Stadt ist untrennbar mit dem Namen von Kaiser Franz Josef verbunden, der hier seine Sommer zu verbringen pflegte. Dort angekommen beziehen wir unsere Zimmer im schönen ***Hotel Sandwirt, wo auch das anschließende Abendessen stattfindet.

2. Tag: Bad Ischl – Inneres Salzkammergut – Bad Ischl (70 KM)
Gestärkt von einem reichhaltigen Frühstück vom Buffet lernen Sie heute per Rad das innere Salzkammergut kennen.
Von Bad Ischl aus geht es über wunderschöne Radwege nach Bad Goisern und von dort aus weiter nach Hallstatt. Dieser Ort wurde aufgrund des großen Salzvorkommens sehr bedeutend für die Geschichte. Aber auch wegen den archäologischen Ausgrabungen erlangte der Ort seine heutige Berühmtheit. Nach diesem Ausflug in die Vergangenheit geht es über kurvenreiche Strecken munter weiter nach Bad Aussee. Dieser Routenabschnitt zählt gewiss zu einem der Schönsten des Radweges. Am späteren Nachmittag kommen wir dann wieder in Bad Ischl an, wo das wohlverdiente Abendessen schon auf uns wartet.

3. Tag: Bad Ischl – Gmunden – Nußdorf – Unterach (70 KM)
Gut gefrühstückt treten wir heute abermals kräftig in die Pedale um von Bad Ischl bis nach Gmunden zu fahren. Die Strecke führt durch herrliche Landschaften entlang des Traunsees bis in den Ort, wo die berühmte Gmundner Keramik mit dem unverwechselbaren weiß-grün geflammten Dekor zu Hause ist. Nach einer gemütlichen Rundfahrt im Ort geht es weiter bis an den Attersee. Herrliche Aussichten bilden die Kulisse dieses Radausflugs. Am frühen Abend erreichen wir unser Tagesziel Unterach, wo wir unsere Zimmer im schönen ***Hotel Anker beziehen. Ein schmackhaftes Abendessen rundet den geselligen Abend perfekt ab.

4. Tag: Unterach – Mondsee (37 KM)- Heimreise
Am letzten Tag unserer Radreise radeln wir nach einem reichhaltigen Frühstück zum bekannten Mondsee. Umrahmt von mächtigen Bergen wie der Drachenwand und dem Schafberg geht es den Radweg entlang. Ziel unserer heutigen Tour ist der Irrsee. Dort endet die herrliche Radtour und wir verladen die Räder wieder in den Anhänger. Mit dem Bus fahren wir weiter Richtung Mozartstadt, wo eine gemütliche Mittagspause eingeplant ist. Nach einem guten Essen und etwas Freizeit kommen wir am Abend nach vier sportlichen Tagen wieder Kärnten an.

• Fahrt im vollausgestatteten Luxusreisebus
• 3x Halbpension im schönen 4* Hotels
• Eigener Abstellplatz für die Fahrräder bei den Hotels
• Original Bike Line Radwanderkarte für die Dauer der Reise

Mittelklassehotels /Landestypisch

Details
  • Preis pro Person / Doppelzimmer
    520 €
  • Zuschlag Einbettzimmer
    36 €

Mittelklassehotels /Landestypisch

Die Nächtigungen erfolgen in landestypischen Mittelklassehotels entlang der Strecke. Die Hotelnamen können wir Ihnen auf Anfrage ab 30 Tage vor Abreise mitteilen. Die Zimmer sind mit Badewanne oder Dusche, WC, SAT-TV, Telefon ausgestattet.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk