Information & Buchung: +43 (0)4244 23910

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 08:00 bis 18:00
Sa. 08:30 bis 12:30

Reisesuche öffnen
 

Radlerparadies Südmähren - 5 Tage

Radlerparadies Südmähren
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
16.07.2018 - 20.07.2018
Preis:
ab 520 € pro Person

* Fahrt im modernen Luxusreisebus
* Transport der Fahrräder im geschlossenen Radanhänger (E-Bikes willkommen!)
* 4x Übernachtung mit Halbpension in einem 4* Hotel in Lednice
* Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3 Gänge Menü
* Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, Sat-TV, Minibar und W-Lan
* 5 geführte Radausfahrten mit Pavel, Ruth und Peter Wernitznig

Südmähren erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Es ist das Land der Sonne, des Weins, der Folklorefeste, der Geschichte und Kunst. Landschaftliche Gegensätze, historische Städte mit unschätzbaren Kulturdenkmälern und eine Vielzahl herrlicher Schlösser und Burgen, sowie sein facettenreiches Brauchtum machen es zur anziehendsten Region der Tschechischen Republik. Die berühmte Gastfreundschaft der geselligen Mährer, die schmackhafte Küche und der würzige Wein werden Sie begeistern.

1 Tag: Kärnten - Mikulov - LedniceRadausfahrt ca. 20 km
Anreise nach Mähren über die Südautobahn zum Grenzübergang nach Drasenhofen. Dann beginnt bereits die erste Radtour von Mikulov über schöne Radwege zum Hotel nach Lednice.

2. Tag: Radausfahrt Dyje-Naturpark mit ca. 50 km
Wir fahren vom Hotel aus um den See Nesyt nach Sedlec und durch das UNESCO-Areal in Valtice. Unterwegs fahren wir an vielen Weinbergen unweit der tschechisch-österreichischen Grenze vorbei. In der historischen Stadt Breclav essen wir zu Mittag. Danach fahren wir durch das Augebiet des Flusses Dyje (Thaya) durch den Naturpark, wo wir viele Vogelarten sehen werden. Am Nachmittag können wir uns die künstliche Burgruine Januv Hrad (Hansenburg) und Lovecky zamecek (Jagschlösschen) im Park des Valtice-Areals ansehen. Danach Fahrt zurück zu unserem Hotel.

3. Tag: Radausfahrt Nove Mlyny Stauseen, Naturschutzgebiet Pálava mit ca. 50 km
Der Bus bringt uns nach Nove Mlyny (Neumühlen) und wir starten dort unsere 2. Radetappe. Zuerst fahren wir nach Šakvice mit einer dominanten gotischen Kirche der Hl. Barbora. In Strachonin machen wir eine wohlverdiente Kaffeepause. Weiterfahrt auf dem mährischen Wein-Radweg durch leicht hügelige Landschaften um den Stausee Nove Mlyny nach Pasohlavky mit dem größten Autocamp der Tschechischen Republik. In Dolni Vestonice wurde im Jahre 1925 die etwa 30.000 Jahre alte keramische Figur der Venus von Dolni Vestonice gefunden. Vergleichbare Funde der näheren Umgebung sind die Venus von Willendorf in Niederösterreich. Hier essen wir auch zu Mittag. Entlang der Stauseen fahren wir am Nachmittag zurück zu unserem Hotel.

4. Tag: Radtausfahrt „Wo gibt es den besten Weißwein?" mit ca. 55 km
Heute fährt uns der Bus nach Velke Bilovice, von wo aus wir eine wunderschöne Rundfahrt mit dem Rad machen und die hiesige Landschaft mit weiten Aussichten und gemütlichen Bewohnern kennen lernen werden. Wir fahren durch Moravsky Zizkov nach Stary Poddvorov, wo wir eine typische Windmühle aus dieser Region aus dem Jahre 1870 sehen können. In Kobyli essen wir zu Mittag. Der Höhepunkt der heutigen Tour ist die Gemeinde Vrbice mit Weinkellern, die sich in bis zu sieben Schichten übereinander befinden!

5. Tag: Lednice - Radtour - Kärnten Radausfahrt mit ca. 30 km
Das Gepäck ist in den Bus verladen und wir radeln noch eine schöne Landschaftstour von Lednice über Milovice und Pavlov nach Mikulov. Dort wartet schon unser Bus auf uns und nach der Endverladung der Bikes und eine Mittagspause fahren wir am Nachmittag über die Anreisestrecke wieder zurück nach Kärnten.


Bild: Shutterstock

.

  • Doppelzimmer Dusche/WC
    520 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    600 €