Information & Buchung: +43 (0)4244 23910

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 08:00 bis 18:00
Sa. 08:30 bis 12:30

Reisesuche öffnen
 

Schatzkiste Insel Rügen - 8 Tage

Schatzkiste Insel Rügen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
21.07.2018 - 28.07.2018
Preis:
ab 940 € pro Person

* Fahrt im modernen Luxusreisebus
* Buspartner-Reisebegleitung ab/bis Kärnten
* 1x Übernachtung mit Halbpension im sehr guten Hotel in Berlin
* 5x Übernachtung mit Halbpension im 4* Parkhotel "Rügen"
* 1x Übernachtung mit Halbpension im sehr guten Hotel in Nürnberg
* Stadtrundfahrt mit Reiseleitung in Berlin und Nürnberg
* Gänztägige Reiseleitung bei den Ausflügen am 3., 4., 5. und 6. Tag
* Schifffahrt entlang der Kreideküste und Fahrt mit der Arkonabahn am 3. Tag
* Schifffahrt Insel Hiddensee und retour inkl. Tageskarte Hiddensee
* Fahrt "Rasender Roland" und Tageskarte Binz

Neben den insgesamt 60 km feinen Sandstränden bietet Deutschlands größte Insel eine landschaftliche und strukturelle Vielfalt: Besuchen Sie die pulsierenden Ostseebäder oder die großen Nationalparks der Insel, weltberühmte Aussichten an der Küste, Alleen, verträumte Fischerdörfer oder die zahlreichen Hügelgräber und Opfersteine, Parks und Gärten sowie Schlösser und Herrenhäuser.
Rügen ist Deutschlands schönste Insel. Das ist eine gewagte Aussage, die Sie ruhig so glauben können. Aber sie ist auch Deutschlands größte Insel mit einer Fläche von 986 Quadratkilometern, was nicht allen Bundesbürgern bekannt ist. Doch soweit erst einmal zu den Superlativen. Jetzt punkten wir mit Zahlen:
Wussten Sie zum Beispiel, dass die Insel Rügen mit 570 Kilometer mehr Küstenlinie vorzuweisen hat als die schleswig-holsteinische Ostsee zusammen?
Wen wundert es da, dass die Ostseeinsel eine der touristischen Hochburgen Deutschlands und mittlerweile mit über 6 Millionen etwa ein Viertel aller Übernachtungen in Mecklenburg-Vorpommern auf der Insel Rügen zu verbuchen ist. Das Land wirbt mit dem Slogan „M-V tut gut", ein Urlaub auf Rügen aber ganz besonders. Und abgesehen von den Sonnenstunden, zieht die Insel noch mit einer anderen Tatsache am Freistaat vorbei: In 2009 hat Mecklenburg-Vorpommern Bayern als seinen Hauptkonkurrenten in Sachen „innerdeutsches Lieblingsurlaubsland" auf Platz zwei verwiesen.
Rügens großer Pluspunkt ist die landschaftliche Vielfalt. Von grünen Hügeln und kleinen Bergen, zarten Nehrungen, Schilfgürteln, langen Sandstränden an Bodden und der Ostsee bis hin zu den schroffen Steilküsten und legendären Kreidefelsen - so abwechslungsreich zeigt sich kein anderes Eiland der Republik. Exklusive Landhäuser mit Blick auf die Ostsee, Appartements, Ferienwohnungen, Zimmer in kleinen Pensionen oder Campingplätze in Strandnähe - für jeden Besucher halten die Touristiker der Insel die passende Unterkunft für den Urlaub bereit. Sie suchen ein ruhiges Plätzchen und wollen sich richtig erholen? Dann bieten der Norden und Westen der Insel viele Ortschaften, wo Ihnen das gelingen wird. Etwas turbulenter geht es in den Ostseebädern zu. Die traumhaften weißen Sandstrände locken zum Sonnen, Baden und Spazieren und die Promenaden mit Cafés, Restaurants und Live-Musiken abends zum Bummeln, Tanzen und Feiern. All das wissen die Gäste der Insel zu jeder Jahreszeit zu schätzen und kommen gern wieder. Wie sieht es mit Ihnen aus? - Lust auf Rügen?

1. Tag: Kärnten - Berlin
Um die Anreise nicht zu stressig zu gestalten haben wir die Anreise geteilt. Im Ebner Luxusliner geht's vorbei an München, Nürnberg und Hof nach Berlin zur Zwischenübernachtung. Am Abend hat jeder Zeit für eine individuelle Erkundung der Weltstadt an der Spree.

2. Tag: Berlin - Stadtrundfahrt - Bergen auf Rügen
Nachdem wir die deutsche Hauptstadt bei einer Stadtbesichtigung erkundet haben führt uns die Reise auf den Bundesstraßen weiter in Richtung Norden. In Bergen auf der Insel Rügen beziehen wir unser Quartier für eine herrliche Urlaubszeit im 4 Sterne Parkhotel Rügen unsere komfortablen Zimmer. Die großzügige Hotelanlage liegt mitten auf der Insel am Rande des Altstadtbereichs von Bergen auf Rügen.

3. Tag: Inselrundfahrt - Sassnitz - Kap Arkona
Am Vormittag steht zunächst eine Inselrundfahrt auf Rügen am Programm. Seit jeher pilgern die Menschen zum Königsstuhl. Er wurde Teil ihrer Mythologie und Kultur. Heute erleben Besucher aus aller Welt die Faszination dieses besonderen Ortes an Rügens Kreideküste. Die faszinierende Küste erleben wir aus der besten Perspektive - vom Schiff aus. Ein weiteres Highlight ist das Kap Arkona - Drei Türme auf einem Fleck - das ist einzigartig an der deutschen Ostseeküste. Mit der Arkonabahn geht's von Putgarten zum Kap und retour. Genießen Sie die grandiose Aussicht von Schinkelturm, Leuchtfeuer und Peilturm.

4. Tag: Ausflug Fischland Darß und Stralsund
Am Vormittag geht's auf die Halbinsel Fischland Darß-Zingst - die zum großen Teil aus dem Nationalpark „Vorpommersche Boddenlandschaft" besteht. Umgeben vom Wasser der Ostsee und des Boddens hat Fischland-Darß-Zingst eine bewegte maritime Vergangenheit und bis heute vielfältig gelebte Traditionen. Den Nachmittag widmen wir dem Besuch der bekannten Hansestadt Stralsund - mit den sehenswerten roten Backsteinbauten. Die bewegte Geschichte reicht bis ins Mittelalter retour - als der Seehandel noch die Stadt bestimmte.

5. Tag: Ausflug Göhren - Binz
Von Potbus aus geht's mit dem Rasenden Roland - einer Schmalspurbahn - ins Ostseebad Göhren. Anschließend fahren wir weiter nach Binz - das größte Seebad auf der Insel Rügen. Das Seebad ist als Urlaubsort für seine prächtige Bäderarchitektur, das Jagdschloss Granitz, den Koloss von Prora, den feinen Sandstrand und die umgebende Natur bekannt, die im Naturerbe-Zentrum Rügen präsentiert wird.

6. Tag: Insel Hiddensee
Ein autofreies Stückchen Erde, ruhig, ursprünglich und von Wasser umgeben: Hiddensee ist ein Ort für Romantiker. Die kleine Ostseeinsel liegt - nur durch eine Sandbank getrennt - westlich von Rügen. Sie ist knapp 17 Kilometer lang und an der schmalsten Stelle nur 250 Meter breit. Rund 1.300 Einwohner leben in den vier Orten Kloster, Grieben, Vitte und Neuendorf. Die Natur bestimmt das Leben der Menschen und ist zugleich Magnet für Touristen.

7. Tag: Bergen auf Rügen - Nürnberg
Leider müssen wir uns heute von der faszinierenden Insel verabschieden. Über Berlin und Hof erreichen wir gegen Abend. Das Flair des Mittelalters ist bis heute in Nürnberg zu spüren. Dicke Stadtmauern umgeben die Altstadt mit der Kaiserburg, die einen einmaligen Blick über die Dächer der Stadt und auf die sakralen Bauten St. Sebald, St. Lorenz und die Frauenkirche bietet.

8. Tag: Nürnberg - Stadtbesichtigung - Kärnten
Am Vormittag wandeln wir auf mittelalterlichen Spuren und erkunden diese wunderschöne Stadt bei eine Stadtführung. Am Nachmittag machen wir uns leider auf den Heimweg weil jede Reise einmal zu Ende geht.


Bild: Shutterstock

.

  • Doppelzimmer Dusche/WC
    940 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    1090 €