Information & Buchung: +43 (0)4244 23910

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 08:00 bis 18:00
Sa. 08:30 bis 12:30

Reisesuche öffnen
 

Schneeschuhwandern im Krakautal mit Reise- und Wanderbegleitung: Peter Auer - 3 Tage

Schneeschuhwandern im Krakautal mit Reise- und Wanderbegleitung: Peter Auer
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
20.01.2022 - 22.01.2022
Preis:
ab 470 € pro Person

Das Krakau ist ein Hochtal am Südfuß des Tauernhauptkammes (Niedere Tauern), die Höhenlage des Talbodens steigert sich von 1.100 m im Osten auf 1.400 m im Westen. Das Tal verläuft ungefähr parallel zum Murtal. Von Norden her münden mehrere große Trogtäler ein, die im Hauptkamm der Niederen Tauern entspringen. Die umrahmenden Gebirgskämme steigen mit ihren Hauptgipfeln bis über 2.700 m auf. Der Gesteinsbestand wird zur Hauptsache von Gneisen und Glimmerschiefern gebildet. Vereinzelt finden sich auch eingelagerte Kalkzüge. In einem dieser Kalkzüge hat sich die berühmte Sagenhöhle "Bischofsloch“ am Preber gebildet. Die Krakau ist klimatisch begünstigt: Ähnlich wie der benachbarte Lungau gilt sie als besonders niederschlagsarm und gleichzeitig als sonnenreich, letzteres vor allem im Winter. Der Grund ist Nebelarmut aufgrund der gut durchlüfteten Ost-West-Ausrichtung des Tales. Seit 2008 ist die steirische Krakau Teil der Bergsteigerdörfer-Initiative des ÖAV.

1. Tag: Kärnten - Krakaudorf
Wanderung: Streckenlänge: ca. 9 km | reine Gehzeit: ca. 4 Stunden | Aufstieg: ca. 650 Hm | Abstieg: ca. 650 Hm
Mit der Wanderausrüstung im Gepäck starten wir in Kärnten und machen uns auf dem Weg ins Salzburger Lungau. Wir starten dieses "Abenteuer im Schnee“ auf der Ludlalm am Fuße des Preber, dem Hausberg der Tamsweger. Vorerst durch den Wald, später über verschneite Almwiesen wandern wir vorbei an der Preberhalter Hütte bis auf den Rossboden. Anschließend fahren wir weiter in die Unterkunft, welche wir nach einer kurzen Fahrzeit erreicht haben. Nach dem Zimmerbezug lassen wir den Tag bei einem gemeinsamen Abendessen gemütlich ausklingen. Für die Wanderung am ersten Tag bitte unbedingt ein warmes Getränk und einen Proviant mitnehmen!

2. Tag: Wanderung: HOLZERHÜTTE
Wanderung: Streckenlänge: ca. 11 km | reine Gehzeit: ca. 4,5 Stunden | Aufstieg: ca. 500 Hm | Abstieg: ca. 500 Hm

Der Start dieser Tour befindet sich bei der "Fortnerkapelle“, wo der "Steirische Herrgott“ zu bewundern ist. Beim Lackenkreuz verlassen wir den Forstweg und schon nach einer kurzen Steigung beginnt die Kammwanderung mit herrlichem Ausblick auf den Gstoder und das Krakautal. Nach einer verdienten Pause bei der Holzerhütte wandern wir gemütlich wieder retour zum Ausgangspunkt. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Wanderung: PANORAMATOUR - Kärnten
Wanderung: Streckenlänge: ca. 8 km | reine Gehzeit: ca. 3,5 Stunden | Aufstieg: ca. 500 Hm | Abstieg: ca. 500 Hm

Abseits vom Massentourismus wandern wir auf der Sonnenseite im Krakautal durch eine unberührte Winterlandschaft bis zur Tocknerhütte auf 1800 Höhenmeter und genießen, wie b ei allen Wanderungen, diese wunderbare Verbindung zwischen Naturerlebnis und Bewegung. Mit vielen tollen Erinnerungen und nach drei einzigartigen Wanderungen treten wir anschließend die Heimreise an.
Wanderungen können je nach Schnee- & Wetterlage geändert werden.

Anforderungen:
Für Schneeschuhwanderungen sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich. Alle Wanderungen haben keinen Nennenswerten Schwierigkeit allerdings kann das Wandern im Winter eventuell etwas anstrengender sein. Trittsicherheit, Gesundheit, Ausdauer und Kondition für die angegebenen Zeiten-, Strecken- & Höhenangaben sind unbedingt erforderlich.

Ausrüstung:
Wanderschuhe, Schneeschuhe, Stöcke, ev. Gamaschen, warme Kleidung (auch zum Wechseln) gehören zur Grundausrüstung. Selbstverständlich sollen ein warmes Getränk und Proviant im Rucksack nicht fehlen! Da wir uns im freien Gelände befinden ist die Notfallausrüstung, also LVS, Schaufel und Sonde verpflichtend mitzuführen.

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Reise- und Wanderbegleitung: Peter Auer
  • 2 x Halbpension im **** Hotel Stigenwirth im Krakaudorf
  • Benutzung des hoteleigenen Wellnessbereich
  • Schneeschuhwanderung lt. Reiseverlauf
  • Jausensackerl inkl. Tee für den 2. & 3. Tag
  • LVS-Gerät, Schneeschuhe, Schaufel & Sonde (bitte um Info an uns, sollten Sie selbst welche besitzen).

Zahlung der Kaution, in der Höhe von € 90,--, erfolgt vor Ort beim Busfahrer!

Mittelklassehotel

  • Mittelklassehotel, Doppelzimmer mit HP
    470 €
  • Mittelklassehotel, Einzelzimmer mit HP
    509 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Abzug Wanderausrüstung (LVS-Geräte, Schneeschuhe, etc.)
    -65 €
Liste für die Ausrüstung:

Tagesrucksack mit ca. 25 l Volumen Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle (Winderschuhe!) Wasserflasche Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts mit langen und kurzen Ärmeln, Trekkinghose, Wandersocken, ...) Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe, ...) Regenschutz, Knirps Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme) Persönliche Medikamente
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk