Information & Buchung: +43 (0)4244 23910

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 08:00 bis 18:00
Sa. 08:30 bis 12:30

Reisesuche öffnen
 

Wanderreise Elbsandsteingebirge Traumhaft wandern im Naturjuwel Sächsische Schweiz- begleitet vom Hofstätter Wanderführer - 7 Tage

Wanderreise Elbsandsteingebirge Traumhaft wandern im Naturjuwel Sächsische Schweiz- begleitet vom Hofstätter Wanderführer
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
11.07.2022 - 17.07.2022
Preis:
ab 1130 € pro Person

Das Elbsandsteingebirge ist eines der spektakulärsten Wandergebiete
Europas. Etwa 1.200 Kilometer markierter Wanderwege führen durch
üppig grüne Wälder und mystische Täler, über luftige Höhen und vorbei an
bizarren Felsformationen zu immer neuen, atemberaubenden Panoramen.
Was das Wandern im Elbsandsteingebirge zu einem eindringlichen und
unvergesslichen Erlebnis macht, ist die schiere landschaftliche Vielfalt der
Region. Auf engstem Raum treffen die unterschiedlichsten Landschaftsformen
aufeinander: Felsen, Tafelberge, Ebenen, Schluchten und Täler. Sie alle
verführen zu einer Reise durch eindrucksvolle Reste einer Urnatur. Erleben
Sie diese einzigartige Naturlandschaft – geführt und bestens betreut durch
unseren Busfahrer und geprüften Wanderführer Willi Dörfler!

1. Tag Kärnten - Bad Schandau. Entlang der Tauernautobahn und vorbei an
Salzburg, München und Nürnberg erreichen wir die Bad Schandau,
direkt am Nationalpark Sächsische Schweiz im Elbsandsteingebirge. Unser
schönes 4H Hotel liegt eingebettet im wildromantischen Elbtal an der
schönsten Stelle des traditionsreichen Kurortes.

2. Tag Am Malerweg zur Bastei (4 Std. Wanderung). Bestens gestärkt am
reichhaltigen Frühstücksbuffet geht es heute zur ersten Wanderung.
Der Malerweg im Elbsandsteingebirge ist einer der schönsten Wanderwege
Deutschlands. Wir starten in der Stadt Wehlen. Der Weg führt uns von dort
zu einer der bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Elbsandsteingebirges,
der Bastei. Von der Basteibrücke und den umliegenden Aussichten bieten
sich Ihnen fantastische Ausblicke in die Landschaft.

3. Tag Prebischtor & Wilde Klamm in der Böhmischen Schweiz (5 Std. Wanderung,
400 hm).
Die heutige Wanderung führt uns in den tschechischen
Teil des Elbsandsteingebirges. Das Prebischtor ist das Wahrzeichen
des Nationalparks Böhmische Schweiz. Mit einer Höhe von 16 Metern und
einer Basisspannweite von 26,5 Metern ist es das größte Naturfelsentor
Europas. Nach einer beeindruckenden Wanderung erwartet uns als weiterer
Höhepunkt eine Kahnfahrt auf der Wilden Klamm.

4. Tag Ausflug nach Dresden. Am heutigen Tag gönnen wir uns eine Pause
und besuchen Dresden, die sächsische Hauptstadt. Ein örtlicher Reiseleiter
zeigt uns während einer Führung die berühmten Sehenswürdigkeiten
und Schätze der Stadt. Selbst wenn man das "Elbflorenz“ von Bildern
und Erzählungen kennt, der einmalige Charme und Charakter dieser ungewöhnlichen
Stadt erschließt sich erst bei einem Besuch: die barocke Pracht
des Zwingers demonstriert eindrucksvoll die Macht des Herrscherhauses
von August dem Starken. In der prächtigen Semperoper finden regelmäßig
Konzerte und Musikaufführungen statt.

5. Tag Zu den Schrammsteinen & Kirnitzschtalbahnfahrt (5 Std. Wanderung,
400 hm).
Gut gestärkt und bestens gelaunt geht es zunächst
mit dem 50 Meter hohen freistehenden elektrischen Personenaufzug nach
Ostrau. Von hier wandern wir zu den Schrammsteinen und weiter zum
Großen Winterberg (Basaltkuppe auf Sandsteinsockel). Über Kuhstall und
mit der Kirnitzschtalbahn erreichen wir wieder Bad Schandau.

6. Tag Rundwanderung im Bielatal (5 Std. Wanderung, 200 hm). Mit seinen
kuriosen Felsformationen lockt das Bielatal sowohl Wanderer als
auch Kletterfreunde an. Vom Sachsenstein und der Johanniswacht bieten
sich fantastische Blicke über das Bielatal. Unsere aussichtsreiche Wanderung
beginnt an der Schweizermühle zunächst zum Kanzelturm. Mit toller
Aussicht vorbei führt der Weg zu den Herkulessäulen, zur Kaiser-Wilhelm-
Feste, auch Bielablick genannt, und an vielen mit einer Krone verzierten
Grenzsteinen vorbei. Über einen Holztreppenabstieg gelangen wir zum
Ausgangspunkt unserer Wanderung.

7. Tag Bad Schandau - Kärnten. Nach einem letzten gemütlichen Frühstück
im schönen Parkhotel machen wir uns heute wieder auf zur Heimreise.
Via Prag, Budweis, Linz und den Triebener Tauern kommen wir zurück
nach Kärnten. Die abwechslungsreichen Wanderungen der letzten Tage
werden Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben!

  • Fahrt im modernen Luxusreisebus
  • Betreuung durch einen Hofstätter Wanderguide
  • 6 x HP im schönen 3* Elbhotel "Bad Schandau“
  • Kanufahrt auf der Wilden Klamm
  • Stadtführung mit örtlichem Reiseleiter in Dresden
  • Fahrt mit dem Personenaufzug Ostrau
  • Fahrt mit der Kirnitzschtalbahn

Programmänderungen vorbehalten!

Hotel laut Katalog

  • Hotel laut Katalog, Doppelzimmer mit Halbpension
    1130 €
  • Hotel laut Katalog, Einzelzimmer mit Halbpension
    1285 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk