Information & Buchung: +43 (0)4244 23910

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 08:00 bis 18:00
Sa. 08:30 bis 12:30

Reisesuche öffnen
 

Wellness in Zalakaros - 7 Tage

Wellness in Zalakaros
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
16.03.2020 - 22.03.2020
Preis:
ab 445 € pro Person

* Fahrt im modernen Luxusreisebus
* 6x Übernachtung/Halbpension im Hungest Hotel "Freya" in Zalakaros
* Frühstück und Abendessen vom Buffet
* Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Minibar, Telefon, Sat-TV, Balkon
* 1x Einkaufsfahrt nach Nagykanisza mit Marktbesuch
* kostenloser Leihbademantel für die Dauer des Aufenthalts
* 6x Badekarte für das Heil- und Kurbad
* 5x Badekarte für Erlebnisbad, Schwimmbad und Sauna

Unter den vielen Bädern Ungarns ist Zalakaros eines der schönsten, dort treffen sich die Weinberge und die Tiefebene. Die kleine Stadt liegt ca. 30 km südwestlich vom Balaton. Berühmt wurde der Ort durch seine wertvolle schwefelhaltige Heil - und Thermal- Wasserquelle, die mit 96 Grad die wärmste Quelle Ungarns ist. Überzeugen sie sich persönlich von den Heilkräften. Das Heilwasser wird in die Schwefelheilwassergruppe eingeordnet und hat eine sehr gute Wirkung bei chronischen Gelenkschmerzen wie Rheuma, Arthrose sowie zur Nachbehandlung der Bewegungsorgane.
Die gemütliche Kleinstadt ist von Weinbergen und Obstplantagen umgeben, die Wälder der Gegend sorgen für die saubere Luft der Stadt und beeinflussen das gesunde Klima günstig. Die Bäderstadt verbreitet durch ihre Sauberkeit, die gepflegten Parkanlagen und ihre grüne Umgebung eine vertraute, ruhige Atmosphäre. Vom Beginn des Frühlings bis zum Ende des Herbstes verzieren farbige Blumen den Ort, dem 2002 der Titel "Blumenreichste Stadt Ungarns" verliehen wurde und 2003 der Titel "Blumenstadt Europas".
Wer früher schon einmal in Zalakaros war und jetzt hierher zurückkehrt, wird überrascht sein wie viel sich verändert hat und wie viel Neues entstanden ist. Die Straßen und Plätze der Stadt sind mit Skulpturen und Denkmälern verziert, die die wichtigsten Stationen des Lebens und der Geschichte der Stadt darstellen, zum Beispiel das Denkmal zum 750-jährigen Bestehen oder der Europa-Park.
Zwischen den seltenen Pflanzen des Arboretums im Stadtzentrum oder den schönen, gepflegten Alleen kann man wunderbar spazieren gehen.
Die größte Attraktion der Stadt ist das in Europa einzigartige Heilwasser, der Heilbad-Komplex, der jetzt bereits auf eine 40-jährige Vergangenheit zurückblicken kann. Bei der Modernisierung des Bades wurde an alle Generationen gedacht, sowohl an Familien mit Kindern als auch an ältere Menschen, die Linderung ihrer Beschwerden suchen. Neben dem Erlebnis des Thermalwassers und des Badens haben auch diejenigen Zalakaros lieben gelernt, die aktiv Sport treiben möchten und die Natur mögen, gibt es hier doch zahlreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.
Zalakaros ist Teil der Weinregion am Balaton und Mitglied der Zalaer Weinstraße. Hier gibt es lange Traditionen im Weinanbau und in der Weinherstellung. 80% des edlen Tropfens sind Qualitätsweine, die die Weinfreunde auch in zahlreichen Weinkellern kosten können, wobei die regionale Spezialität "Tonai" ist. Außerdem ist es ein angenehmer Zeitvertreib, auf den steilen Wegen zu wandern, sich an den schönen alten Weinkellern, der wunderbaren Aussicht und der Landschaft zu erfreuen.
Die hier verbrachten Tage werden durch die verschiedenen städtischen Veranstaltungen noch abwechslungsreicher, kann man sich doch nicht nur beim Baden wirklich erholen, sondern auch bei verschiedenen kulturellen Veranstaltungen und Unterhaltungsprogrammen. In der Vor- und Nachsaison spielen in erster Linie die Städtischen Veranstaltungen und Feierlichkeiten die führende Rolle. Bälle, Sportveranstaltungen, Radwanderungen und Wanderungen wechseln einander ab.

1. Tag: Kärnten - Zalakaros
Busfahrt über Graz, Heiligenkreuz, Körmend, Zalaegerszeg nach Zalakaros. Nach Ankunft im Hotel Freya beziehen wir unsere Zimmer und können gleich das Heilbad genießen. Das Hotel verfügt über einen direkten Zugang zum Heil- und Erlebnisbad.

2.- 6.Tag: Aufenthalt in Ungarn
Diese Tage stehen ganz im Zeichen von Entspannung und Genuss. An einem Tag unternehmen wir eine Einkaufsfahrt nach Nagykanisza mit Marktbesuch.

7. Tag: Zalakaros - Kärnten
Nach dem Frühstück treten wir nach einem erholsamen Kur- und Wellnessurlaub unsere Heimfahrt an. Unterwegs haben wir eine Mittagspause eingeplant. Am Nachmittag erreichen wir wieder unsere Einstiegstellen.

Bild: Shutterstock

Hungest Hotel Freya***

  • Doppelzimmer Dusche/WC
    445 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    520 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk