Information & Buchung: +43 (0)4244 23910

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 08:00 bis 18:00
Sa. 08:30 bis 12:30

Reisesuche öffnen
 

AGB

UNSERE ALLGEMEINEN REISEBEDINGUNGEN

Als Rechtsgrundlage gelten die „Allgemeinen Reisebedingungen 1992“, gemeinsam beraten im Konsumentenpolitischen Beirat des MBfGSK entsprechend § 73 Abs. 1 der GewO 1973 und § 16 der Verordnung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Angelegenheiten vom 22.12.1992 über Ausübungsvorschriften für das Reisebürogewerbe, BGBI, 29/1990. Zudem gilt für Reiseleistungen, die im Sinne der EU Richtlinie (EU) 2015/2302 als Pauschalreisen oder verbundene Reiseleistungen zu werten sind, das Pauschalreisegesetz gem. BGBl. Nr. 50/2017 in der geltenden Fassung.

Visa- & Einreisebestimmungen: Länderspezifische Reiseinformationen sowie Visa- und Einreisebestimmungen für österreichische Staatsbürger sind abrufbar unter www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reiseinformation/laender/.

Der volle Wortlaut der „Allgemeinen Reisebedingungen“ kann in allen Reisebüros eingesehen bzw. beim Veranstalter angefordert werden. Alle Angaben, Preise und Leistungen im vorliegenden Prospekt entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Änderungen der Leistungen und Preise, ebenso Berichtigungen von Irrtümern sowie von Druck- und Rechenfehlern, Wechselkurs- und Tarifänderungen, insbesondere von Verkehrsträgern, sind ausdrücklich vorbehalten.

Der Gerichtsstand ist Villach.

Veranstalter ist die Ebner Reisen Gesellschaft m.b.H., Abwickler: TVA-Tourismus-versicherungsagentur GmbH Adresse: Baumannstrasse 9, 1030 Wien Notfallnummer:      +43 1 361 90 77 44

Die einkassierten Kundengelder sind gemäß Reisebürosicherungsverordnung (RSV), BGBI, II Nr. 10/1998 i.d.F. der Verordnung BGBI, II Nr. 316/1999 durch Bankgarantien oder Versicherungen abgesichert. Die Anmeldung sämtlicher Ansprüche ist bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt einer Insolvenz beim Abwickler vorzunehmen. Gemäß der Reisebürosicherungsverordnung sind Kundengelder bei Pauschalreisen der Veranstalter unter folgenden Voraussetzungen abgesichert:

Die Anzahlung erfolgt frühestens elf Monate vor dem vereinbarten Ende der Reise und beträgt 20 % des Reisepreises. Die Restzahlung erfolgt frühestens 20 Tage vor Reiseantritt. Darüber hinausgehende oder vorzeitig geleistete Anzahlungen bzw. Restzahlungen dürfen nicht gefordert werden. Anzahlungen bzw. Restzahlungen sind nur in dem Umfang abgesichert, in dem der Reiseveranstalter zu deren Entgegennahme berechtigt ist. Die Absicherungssumme wird vorrangig zur Befriedigung vorschriftsmäßig entgegengenommener Zahlungen verwendet.

Reise-Rücktritt des Veranstalters:

Der Veranstalter ist berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten, wenn die Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung der Reise nicht erreicht wurde. Diese beträgt im Normalfall 25 Personen (Ausnahmen gibt es bei Flugreisen, Tenniscamps) Dabei gelten folgende Fristen:

• Reisen von mehr als 6 Tagen bis zum 20. Tag vor Reiseantritt,

• Reisen von 2 bis 6 Tagen bis zum 7. Tag vor Reiseantritt,

• Reisen mit weniger als 2 Tagen bis 48 Stunden vor Reiseantritt.

In diesem Fall erhält der Kunde den gesamten eingezahlten Betrag zurück. Außerdem kann der Veranstalter vom Reisevertrag zurücktreten, wenn ein unvorhergesehenes Ereignis eintritt oder wenn die Zahlungsbedingungen vom Kunden nicht eingehalten werden.

Stornierung von Reiseleistungen:

Müssen Sie vom Antritt einer gebuchten Reise zurücktreten, so fallen in Abhängigkeit vom Zeitpunkt Ihres Rücktritts Stornogebühren an. In jedem Fall wird eine Bearbeitungsgebühr von e 25,– pro Person berechnet, sofern der Rücktritt bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn erfolgt. Bei einem späteren Rücktritt müssen wir, falls von Ihnen keine Ersatzperson für die Teilnahme an der Reise gefunden wird, folgenden Prozentsatz des Preises berechnen:

• vom 29. bis zum 20. Tag vor Reiseantritt: 25 %,

• vom 19. bis zum 10. Tag vor Reiseantritt: 50 %,

• vom 9. bis zum 4. Tag vor Reiseantritt: 65 %,

• ab dem 3. Tag (72 Stunden) vor Reiseantritt: 85 %,

• direkt am Abreisetag bzw. bei Nichterscheinen: 100 %.

Eventuell geleistete Zahlungen werden unter Abzug der verbleibenden Storno Bearbeitungskosten rückerstattet.

Bei folgenden Reisen gelten geänderte Stornobedingungen:

• Bei Flügen (anteiligen Kosten bei Flugreisen) sowie bei Event- Fahrten mit Eintrittskarten betragen die Stornokosten ab der Buchung 100 %.

• Bei Tagesfahrten gelten folgende Bedingungen: Stornierung bis 3 Tage vor Reiseantritt kostenlos, danach betragen die Stornokosten 100 %.

• Bei Kreuzfahrten sowie bei Reisen, bei denen eine Fähre gebucht wurde, gelten jeweils wiederum gesonderte Stornobedingungen.

• Bei Konzert-, Theater- und Festspielreisen gelten die Bedingungen des jeweiligen Veranstalters bzgl. Absage oder Verschiebung der Veranstaltung.

Ausdrücklich verweisen wir Sie auf die Möglichkeit des Abschlusses einer Stornoversicherung bzw. eines umfangreichen Reiseversicherungspaketes in unserem Reisebüro bzw. in Ihrem Buchungsbüro.

Auskunftserteilung an Dritte: Auskünfte über die Namen der Reiseteilnehmer und die Aufenthaltsorte von Reisenden werden an dritte Personen nur auf ausdrücklichen Wunsch des Reisenden erteilt. Die durch die Übermittlung dringender Nachrichten entstehenden Kosten gehen zu Lasten des Kunden. Es wird daher den Reiseteilnehmern empfohlen, ihren Angehörigen die genaue Urlaubsanschrift (welche Sie beim Reiseveranstalter erfahren können) vor Reiseantritt bekannt zu geben.

Besondere Reisebedingungen und Pauschalreiseverordnung:

Für die Erbringung der Reiseleistungen ist der bei der jeweiligen Reise angeführte Reiseveranstalter verantwortlich. Es gelten die Reise- und Stornobedingungen des Reiseveranstalters (einseh- und abrufbar unter auf den Websites der jeweiligen Veranstalter) welche in Teilen von den Allgemeinen Reisebedingungen des Fachverbandes der Reisebüros (ARB 1992) abweichen. Mit Erhalt der Buchungsbestätigung Ihres Reiseveranstalters wird eine Anzahlung in der Höhe von 20 % des Reisepreises fällig. Die Restzahlung ist frühestens 14 Tage vor Abreise zu leisten. Die Kundengelder sind gemäß der Richtlinie 90/314/EWG des Rates vom 13. Juni 1990 über Pauschalreisen abgesichert. Details zur Reiseleistungsausübungsberechtigung und Reiseinsolvenzabsicherung finden Sie unter www.gisa.gv.at/

abfrage.

Reiseveranstalter:

• Ebner Reisen Ges.m.b.H., Auf der Tratten 15, A-9500 Villach- Heiligengeist, www.ebner.ag, GISA-Zahl: 10951521

• Bacher Touristik GmbH, Millstätterstraße 45, A-9545 Radenthein, www.bacher-reisen.at, GISA-Zahl: 11283164

• Hofstätter Touristik GmbH, Eisenstraße 48, A-9330 Althofen, www.hofstaetter.eu, GISA-Zahl: 11167990

• PUR Reiseveranstaltungs GmbH, Völkermarkter Straße 90, 9020 Klagenfurt, www.busreisen-pur.at, GISA-Zahl: 11635727

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk